Toni Kroos im exklusiven Interview

Foto: Oliver Wurm


Toni Kroos ist der erfolgreichste deutsche Fußballspieler: Weltmeister 2014 und fünfmaliger Champions-League-Sieger mit dem FC Bayern München und Real Madrid. Für das Projekt #kroos90 nahm er sich beinahe fünf Stunden Zeit, um 90 Fragen von ehemaligen und aktuellen Mitspielern, Managern und Trainern, Legenden des Fußballs, Comedians, Musikern, Künstlern, und Journalisten zu beantworten.

Die Idee hinter dem wohl ungewöhnlichsten Interview des Jahres

„Du hattest 90 Minuten Zeit, Dir vernünftige Fragen zu überlegen. Und dann stellst Du mir zwei so Scheißfragen“, sagte Toni Kroos nach dem 1:0-Sieg im Champions-League-Finale gegen den FC Liverpool am 28. Mai 2022 in Paris im Interview mit ZDF-Reporter Nils Kaben. Das Interview wurde zum viralen Hit. Exakt 90 Tage nach dem Spiel veröffentlicht der Journalist Oliver Wurm ein kreatives Interview-Projekt, in dem sich alles um die 90 dreht. Oliver Wurm: „Das Feedback auf diese verrückte Idee war enorm positiv. Zum Schluss hatten wir sogar mehr als 90 Fragen und sind in die Verlängerung gegangen. Die letzte Frage kommt, das ist doch klar, von Nils Kaben.“

Sportlich, persönlich, lustig – Fragen für den guten Zweck

Das Schönste an diesem Magazin-Projekt: 90 Cent von jedem verkauften Exemplar fließen als Spende in die Toni-Kroos-Stiftung. Auch deshalb haben die angefragten prominenten Fragesteller spontan zugesagt. Mit dabei sind: David Alaba, Franziska van Almsick, Maximilian Arnold, Tom Bartels, Claudia Bartz, Frank Baumann, Franz Beckenbauer, Marie von den Benken, Oliver Bierhoff, Jonas Boldt, Usain Bolt, Jochen Breyer, Michael Bröcker, Matthias Brügelmann, Felix Brych, Stephen Bunting, Frank Buschmann, Reiner Calmund, Gabriel Clemens, Collinas Erben, der Deutschland-Achter, Leon Draisaitl, Max Eberl, Hartmut Engler, Teresa Enke, Mo Farah, Roger Federer, Florian David Fitz, Hansi Flick, Henoch Förster, Moritz Fürste, fums, Wolff Fuss, Fußball MML, Louis van Gaal, Hermann Gerland, Mario Götze, Pit Gottschalk, Thomas Gottschalk, Pascal Gurk, Sven Hannawald, Britta Heidemann, Heiko Herrlich, Klaas Heufer-Umlauf, Jupp Heynckes, Oli Hilbring, Ottmar Hitzfeld, Leopold Hoesch, Froben Homberger, Raphael Honigstein, Donata Hopfen, Nico Hülkenberg, Günther Jauch, Jörg Jakob, Nils Kaben, Andrea Kaiser, Sami Khedira, Joshua Kimmich, Jürgen Klopp, Miroslav Klose, Jens Knossalla, Florian König, Karl-Heinz Körbel, Mike Krüger, Nia Künzer, Markus Lanz, Robert Lewandowski, Joachim Löw, Lotto King Karl, Laura Ludwig, Per Mertesacker, Malaika Mihambo, David Moyes, Thomas Müller, Rafael Nadal, Julian Nagelsmann, Elias Nehrlich, Dirk Nowitzki, Oli.P, Elmar Paulke, Kai Pflaume, Oliver Pocher, Alexandra Popp, Judith Rakers, Marcel Reif, Ronald Reng, Paul Ripke, Palina Rojinski, Fabrizio Romano, Martin Rütter, Matthias Sammer, Hans Sarpei, Alex Schlüter, Barbara Schöneberger, Mehmet Scholl, Atze Schröder, Olaf Schröder, Gina Schumacher, Matthias Schweighöfer, Esther Sedlaczek, Matthias Seidel, Sebastian Steudtner, Christian Streich, Eugen Strigel, Niklas Süle, Simon Terodde, Kevin Trapp, Peter Turi, Jorge Valdano, Rudi Völler, Timo Werner, Philipp Westermeyer, Robbie Williams, Leon Windscheid, Laura Wontorra, Giovanni Zarrella und Alexander Zverev.

Toni Kroos ist von der Resonanz begeistert

Toni Kroos nahm sich über fünf Stunden Zeit, um alle Fragen ausführlich zu beantworten. Kroos: „Die Resonanz und die Vielfalt der Fragen hat mich gefreut – und auch gefordert. Jetzt hoffen wir alle auf viele Downloads und einen hohen Erlös für meine Stiftung, die schwerkranke Kinder und ihre Familien unterstützt.“

» Hier zu bestellen