Nachrichten

 

43-jähriger Patient aus der BDH-Klinik in Vallendar vermisst

Die Polizei sucht nach Hinweisen und Zeugen zu der vermissten Person. (Foto: Pixabay)


Seit dem gestrigen Mittwochabend, 13. Juli, wird seit 23 Uhr ein 43-jähriger Patient der BDH-Klinik in Vallendar vermisst. Der Vermisste ist teilweise orientierungslos und schnell erschöpft. Er ist schlank, ca. 1,90m groß und hat einen Drei-Tage-Bart. Er ist mit einem blauen T-Shirt und einer blauen Jogginghose sowie Badelatschen bekleidet.

Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich der Patient in einer hilflosen Lage befindet, bittet die Polizei Bendorf um Mithilfe und Hinweise unter: 02622/94020

Quelle: Polizeidirektion Koblenz