Nachrichten

 

Shakespeare trifft Star Wars bei den Burgfestspielen

Ab 19. Juli „Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)“ bei den Burgfestspielen sehen! (Foto: Peter Seydel)


Shakespeare und Großes Kino – das passt zusammen wie Burg und Burgfestspiele! Schließlich ist Shakespeare der meistverfilmte Autor der Geschichte und hat mit seinen Stücken die Filmwelt immer wieder inspiriert. Das wissen auch die drei Theatertechniker Jon, Chris und Peter und nutzen die Gunst der Stunde, ihre ganz eigenen Versionen bekannter Shakespeare-Stücke auf die Bühne zu bringen.

In Mareike Mikats Spielfassung des irrwitzigen Theaterstücks von Adam Long, Daniel Singer und Jess Winfield trifft der große englische Dramatiker auf die bekanntesten Blockbuster der Filmgeschichte – und drei ambitionierte Theaterfans auf die schönsten Texte, die berührendsten Geschichten und die atemberaubendsten Figuren der Theaterliteratur. Jon, Peter und Chris haben sich einiges vorgenommen: Sie wollen zu dritt alle Stücke ihres Idols auf die Bühne bringen. Um das ganze Werk ungestrichen zu präsentieren, müsste man allerdings fünf Tage und Nächte durchspielen. So viel Zeit haben die drei Protagonisten nicht, und so wird beherzt und mit viel Augenzwinkern gekürzt und zusammengefasst. Der wilde und irrsinnig komische Ritt durch Shakespeares Komödien, Tragödien und Historien wird angereichert mit aberwitzigen Assoziationen aus der Film- und Fernsehwelt, und so landen Peter, Jon und Chris auch schonmal im Wilden Westen, auf der Black Pearl oder im Aktuellen Sportstudio…

Shakespeare-Fans werden ihren Spaß an dieser Neuinterpretation des großen Dramatikers haben. Und Shakespeare-Anfänger*innen bekommen einen umfangreichen Überblick über sein Leben und Schaffen. Denn keine Sorge: Man muss nicht das gesamte Werk des Dichters kennen, um an diesem Theaterabend bestens unterhalten zu werden! Mut zur Lücke ist erlaubt! Jon, Chris und Peter sind sich ja auch nicht immer ganz sicher: Ist „Hamlet“ nun ein Stück von Shakespeare oder nicht doch eher ein Film mit Will Smith?

Ab dem 19. Juli ist die Kult-Komödie wieder auf der Burgbühne in der Genovevaburg zu sehen! Also schnell Karten sichern für diesen verrückten Shakespeare-Crashkurs! Tickets für die Vorstellungen der Burgfestspiele gibt es bei Bell Regional Touristikcenter in der Rosengasse 5 in 56727 Mayen, unter der Ticket-Hotline 02651 / 494942 oder auch per Mail an tickets@touristikcenter-mayen.de. Informationen zum Programm der Festspiele gibt es unter www.burgfestspiele-mayen.de.