Ein Teil der Trainingsgruppe 2019 vor dem Start beim Volkslauf „Rund um den Laacher See“.

Laufen lernen bei der LG Laacher See trotz Pandemie

Unter dem Motto „von 0 auf 10 000 Meter“ bietet die LG Laacher See seit 2007 ein Training für Laufanfänger und Wiedereinsteiger an. Ziel war immer die bewährte Teilnahme am Volkslauf „Rund um den Laacher See“ mit dem PSD Bank-Cup.
„Aufgrund der Krisen-Situation müssen wir neue Wege gehen, die einzige Alternative wäre nichts tun“, so Klaus Jahnz. Die LG wird nun ein online unterstütztes Training anbieten.
„Wir sind zuversichtlich, dass wir ein interessantes Training anbieten. Allerdings ist die Zielsetzung zunächst nicht die erfolgreiche Teilnahme am Volkslauf, weil wir noch gar nicht wissen, ob die Veranstaltung am 19.09.21 überhaupt durchgeführt werden darf. Unsere Trainingsmethoden beruhen auf unserer langjährigen Erfahrung. Mehrere hundert Sportler*innen haben das Laufen bei uns gelernt und sind diesem Sport treu geblieben“, kündigt Axel Schäfer an.
„Wir wollen die Aktiven bei der Erreichung von Teilzielen unterstützen. Das kann z.B. sein, 15 Min., 30 Min, 45 Min. oder eine Stunde ohne Unterbrechung zu laufen,“ führt Jahnz weiter aus.
Erfahrene Laufbetreuer*innen werden die Aktiven auf dem erfolgreichen Weg zum Läufer begleiten. „Bestimmt fragen sich viele wie kann ich endlich meinen „inneren Schweinehund“ besiegen und mit Spaß zum regelmäßigen Laufen kommen“, macht Alexandra Gerz neugierig. Themen zur Lauftechnik, Krafttraining für Läufer, Koordinationstraining, allgemeines Lauftraining, Mobilisierung, Tempotraining, Trainingsgestaltung werden im Zuge des Kurses nicht zu kurz kommen.Intersport Krumholz, unterstützt die Teilnehmer*innen mit einem vergünstigten Einkaufspreis für Laufartikel.

Folgender Ablauf ist vorgesehen:
1. 02.03.2021, 19:30 Uhr,  erster kostenloser online Informationsabend (Zugangsdaten werden bei der Anmeldung bekannt gegeben).
2. ab 03.03.2021: Einzel Testtrainingsläufe
3. Danach Trainingsempfehlung, Beratung
4. Einmal wöchentliche online Trainingsbegleitung
5. Weitere online Informationsabende
6. Die Trainings müssen derzeit selbstständig absolviert werden.
Wichtig ist den Verantwortlichen der LG, dass alle Maßnahmen unter Beachtung der jeweils gültigen Verordnungen zur Corona-Krise angeboten und durchgeführt werden.
Alle Interessierten werden gebeten sich bei Klaus Jahnz (Klaus@lglaachersee.de, Tel. 02651-76907 oder 0175-2962172) zu melden.

(Pressemeldung der LG Laacher See)

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten

Wellinger Handballerinnen zeigen beim 32:31 Sieg im Oberliga Derby gegen den HC Koblenz die beste Saisonleistung

Bereits am Freitagabend sorgten beide Teams für einen dramatischen Krimi in der nach Corona-Regeln ausverkauften Nettetalhalle. Die Zuschauer erlebten…
weiterlesen...

Deichstadtvolleys zahlen Lehrgeld

Mit 3:0 Sätzen (10, 16, 23) gerieten die Neuwieder Deichstadtvolleys bei NawaRo Straubing in 76 Spielminuten unter die Räder und ließen dabei…
weiterlesen...

Nach Gießen ist vor Coburg

Vorbericht zum nächsten Heimspiel der EPG Baskets gegen Coburg
weiterlesen...

Karbach siegt erneut im Hunsrück-Derby

Der FC "Blau-Weiß" Karbach kann nach dem Hinspiel auch das zweite Aufeinandertreffen mit dem TSV Emmelshausen für sich entscheiden. Diesmal ist die…
weiterlesen...

TuS Koblenz schlägt FV Engers mit 2:1

Die TuS Koblenz hat in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar in einem engen Spiel gegen den FV Engers wichtige Zähler sammeln können.
weiterlesen...

Rheinlandliga-Vorschau: 10. Spieltag

Eine Übersicht über die Spiele der Teams aus der aktuell4u-Region in der Rheinlandliga.
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u