aktuell4u-Storys

 

Die Aktion „Herzkissen Rhein Mosel Lahn“ feiert Jubiläum: 10000 Herzkissen in 10 Jahren!


Am 15. Februar 2020 feiert die Aktion „HERZKISSEN Rhein-Mosel-Lahn“ ihr 10jähriges Bestehen. Die insgesamt 200 ehrenamtlichen Herzensengel, im Alter von 15 bis 85 Jahren, unterstützen an Brustkrebs erkrankte Frauen und Männer aus dem nördlichen Rheinland-Pfalz mit ihren selbstgenähten Herzkissen. In den letzten 10 Jahren wurde durch Hilfe der Ehrenamtlichen insgesamt 10 000 Herzkissen genäht. Diese wurden unter anderem an 10 Kliniken in Koblenz und Umgebung geliefert. Mittlerweile sind die Herzkissen aber auch bundesweit und überregional im Einsatz, z.B. auch in Italien und den USA. Jedes Herzkissen wird kostenfrei zur Verfügung gestellt und das soll auch in Zukunft so bleiben.

Die Kissen sind aus medizinischer Sicht ein Hilfsmittel zur Verbesserung der Lebensqualität und sollen helfen, den Druckschmerz nach einer Brustoperation zu lindern. Die besondere Form des Herzens ist optimal, um es in die Armbeuge zu klemmen. Das Kissen lindert dadurch den Operationsschmerz und ermöglicht es wieder gut zu schlafen, sich bequem auszuruhen und sogar Auto zu fahren.

Die Idee zu den Herzkissen stammt übrigens von der dänischen Krankenschwester Nancy Friis-Jensen, die die Idee aus Amerika mitbrachte. In Dänemark gibt es mittlerweile ein richtiges Netzwerk und auch in Deutschland haben sich schon viele Gruppen, wie die „Herzkissen Rhein Mosel Lahn“ Gruppe gefunden.

Um ein original Herzkissen herzustellen, fallen ca. 5 € für Stoff, Füllwatte und Verpackung an. Pro Jahr werden ca. 1200 Herzkissen benötigt. Damit die Herzkissen auch weiterhin kostenlos bleiben, werden Geldspenden benötigt.

Wer die Aktion „Herzkissen Rhein Mosel Lahn“ unterstützen möchte, findet auf der Facebookseite www.facebook.com/herzkissenrheinmosellahn alle Infos.