aktuell4u-Storys

 

Vincent Gross im Löhr Center

Foto©LöhrCenterKoblenz


Der Schweizer Sänger und Musiker, Vincent Gross, kommt am morgigen Freitag um 13 Uhr ins Koblenzer Löhr-Center. Er stellt sein neues Album „FREI“ vor. Im Anschluss gibt es eine Autogrammstunde für alle Fans.

Fast auf den Tag genau hat Vincent Gross sein 5-jähriges Jubiläum genutzt, um mit der ersten Singleauskopplung „Weisst was ich mein“, sein neues Studioalbum „Frei“ anzukündigen. Zwar steht der beliebte Sänger bereits seit seinem Debütalbum „Rückenwind“ (aus dem Jahr 2017) für modernen und frischen Popschlager, dennoch hat sich der Vincent-Gross-Sound über die Jahre stetig weiterentwickelt. Und dieser Sound kommt offensichtlich sehr gut an, wie ein Radio-Hit nach dem nächsten, Platz 1 der offiziellen Schweizer Albumcharts und Platz 7 der offiziellen Deutschen Albumcharts mit dem letzten Album „Hautnah“ eindrucksvoll unter Beweis stellen. Dabei hat nicht nur der Sound in den letzten 5 Jahren eine spürbare Veränderung durchlebt, auch Vincent selbst hat sich weiterentwickelt. Von einem jungen Newcomer-Künstler, zu einem erwachsenen Schlager-Star, der sich selbstbewusst und ungeschminkt auf dem neuen Albumcover präsentiert.

Nun schreibt Vincent Gross seine eigene Erfolgsgeschichte fort und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn die meisten Titel des kommenden Albums „FREI“ stammen aus seiner eigenen Feder, teils in Zusammenarbeit mit Kreativköpfen wie Frederik Boström, Oliver Lukas, Pontus Söderqvist, Filippo Grasso, Benjamin Brümmer und Felix Gauder, um nur einige zu nennen. Eines war dem heute 26-Jährigen dabei besonders wichtig: Die Freiheit, die bis vor zwei Jahren für ihn, all seine Freunde, all seine Fans und viele Menschen weltweit selbstverständlich war, zu thematisieren und das mit all ihren Facetten. „Bis vor zwei Jahren habe ich mich absolut frei gefühlt. Freiheit war für mich selbstverständlich. Doch eine Pandemie und die aktuelle weltpolitische Lage zeigen mir, wie fragil unsere Freiheit ist“.

Der Eintritt ist frei.