aktuell4u-Storys

 

Zwei Lesungen in der Stadtbibliothek

Foto©Stadtbibliothek Koblenz


In der Stadtbibliothek in Koblenz finden im Oktober gleich zwei Autorenlesungen statt.

In seinem Roman "Opakalypse" beschreibt Ingo Bartsch die unschönen Seiten der Altenpflege in Zeiten von Privatisierung und Gewinnoptimierung. Als Sozialarbeiter kennt der Autor die Arbeit in Pflegeeinrichtungen aus erster Hand. Die Lesung findet in Kooperation mit der Allianz für Menschen mit Demenz statt.

Wann: Donnerstag, 06.10.2022, 19 Uhr
Wo: Stadtbibliothek im Forum Confluentes, Zentralplatz 1
Der Eintritt ist frei.

Die zweite Lesung findet am Dienstag, den 11. Oktober statt

Autor Pitt Elben hat sich von seiner Jugend in Rübenach zu einem Roman inspirieren lassen: In seinem Buch „Zaunkönigszeit“ beschreibt er das fiktive Eifeldorf Zaunheim im Umbruch. Bei der Lesung in der StadtBibliothek Koblenz liest er im Wechsel mit Klaus Jungen Passagen aus dem Roman. Das Buch erscheint Mitte Oktober im Verlag Matthias Ess und kann bei der Veranstaltung druckfrisch erworben werden.

Wann: Dienstag, 11.10.2022 um 19 Uhr
Wo: Stadtbibliothek im Forum Confluentes, Zentralplatz 1
Eintritt: 4 € (Abendkasse und Vorverkauf in der Bibliothek)