Nachrichten

 

1800 Euro Sachschaden durch Graffiti in Cochem

Graffitisprayer in Cochem. Zug der Deutschen Bahn auf 51 Quadratmetern besprayt. (Foto: Pixabay)


Auf insgesamt 51 Quadratmetern verteilten Graffitisprayer in Cochem am Hauptbahnhof, Farbe auf einem parkenden Reisezug.

Die Täter waren wohl sehr motiviert - so scheint es zumindest. Denn sie hatten Zeit und Muße einen parkenden Reisezug der Deutschen Bahn am Bahnhof in Cochem zu beschmieren.
Der Tatzeitraum lässt sich, so die Bundespolizei Trier, auf den 24.04, 01:00 - 5:45 Uhr eingrenzen.

Auf insgesamt drei Wagen verursachten die bislang unbekannten Täter, einen Schaden von rund 2000 Euro.
Die Bundespolizei Trier fragt jetzt, wer sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben kann - ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Zeugen werden gebeten sich unter der 0651 - 43678-0 zu melden.