Nachrichten

 

35 Wahlvorschläge für die Wahl zum Jugendrat der Stadt Koblenz

35 Kandidaten bewerben sich um die 22 Plätze im Koblenzer Jugendrat. (Foto: Archiv ToL)


In der Sitzung des Wahlausschusses der Stadt Koblenz am 20.10.2020 wurde über die eingereichten Wahlvorschläge zur Jugendratswahl beraten. 35 Wahlvorschläge sind für die Wahl des Jugendrates zugelassen. Damit ist die heiße Phase des Wahlkampfes eingeläutet und in den kommenden Wochen werben 35 Koblenzerinnen und Koblenzer um einen der 22 Plätze im Jugendrat.
Eine weitere Besonderheit ist zudem, dass die Jugendratswahl angesichts der Corona-Pandemie erstmalig als reine Briefwahl stattfinden wird. „Denn sollte der Fall eines erneuten Lockdowns eintreten, würde die Jugendratswahl im schlimmsten Fall gänzlich ausfallen“, erklärt der Stellvertretende Wahlleiter des Ordnungsamtes Dirk Urmersbach. Hierzu sollen am 06. November Wahlbenachrichtigung und Briefwahlunterlagen nebst einer Anleitung zur Briefwahl mit der Post an die Jugendlichen versendet werden. Es wird zudem ein Erklär-Video zur Briefwahl geben, das per QR-Code abrufbar sein wird.
Abgabefrist für die Briefwahlunterlagen ist der 30.11.2020, 18 Uhr bei der Stadtverwaltung Koblenz, Stabsstelle Wahlen, Ludwig-Erhard Str. 2, 56073 Koblenz.

(Pressemeldung der Stadt Koblenz)