Erfolgreichste Lesesommer-Schulen 2020 ausgezeichnet: v.l. Peter Degen (Grundschule Güls), Thomas Koch (StadtBibliothek), Simon Fischer, Melanie Spieker (beide StadtBibliothek), Dr. Frank Zimmerschied (Max-von-Laue Gymnasium). (Foto: Stadt KO)

Beim Lesesommer erfolgreiche Koblenzer Schulen ausgezeichnet

Am 22. August 2020 endete der diesjährige Lesesommer-Club. Der Lesesommer Rheinland-Pfalz wurde, wenn auch etwas modifiziert, durchgeführt und das mit großem Erfolg Die Bibliothek konnte die großartige Zahl von 900 Teilnehmerinnen und Teilnehmern verbuchen. Unter den Grund- und weiterführenden Schulen fand auch in diesem Jahr wieder der Wettbewerb um die Schule mit den meisten erfolgreichen Teilnehmern statt.

Mit Abstand konnte die Grundschule Güls so die meisten erfolgreichen Teilnehmer bei den Grundschulen verzeichnen. Melanie Spieker und Simon Fischer von der Stadtbibliothek übergaben die Urkunde an den Schulleiter Peter Degen. Unter den weiterführenden Schulen wurde das Max-von-Laue-Gymnasium als Schule mit den meisten erfolgreichen Teilnehmern ausgezeichnet. Schulleiter Dr. Frank Zimmerschied nahm die Urkunde entgegen.

Viele Schulen honorieren die erfolgreiche Teilnahme am Lesesommer mit einem positiven Vermerk im nächsten Halbjahreszeugnis.

Der stellvertretende Bibliotheksleiter Thomas Koch zeigte sich trotz der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie erfreut über die erneut rege Teilnahme der Kinder und Jugendlichen.

Der Lesesommer-Club ist eine landesweite Leseförderaktion des Landesbibliothekszentrums während der Sommerferien und wurde 2008 ins Leben gerufen. Die Stadtbibliothek Koblenz war in diesem Jahr zum dreizehnten Mal dabei.

(Pressemeldung der Stadt Koblenz)

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Das Aktuell4u-Wochenendwetter

Der Hochsommer macht zumindest am Samstag eine kleine Pause - ab nächster Woche geht's dann wieder so richtig los, teilweise mit fast 30 Grad.
weiterlesen...

Stopp dem illegalen Welpenhandel

Mayen-Koblenz-Kreis tritt gegen den illegalen Tierhandel ein.
weiterlesen...

Andernach: Jugendzentrum öffnet wieder seine Türen

Jugendliche können sich im JUZ treffen – Aktionen und Angebote
weiterlesen...

Wettbewerb: Jetzt Städte und Dörfer grüner gestalten

„Grüne Stadt – Grünes Dorf“ geht in die zweite Runde.
weiterlesen...

Mosel-Apollo: Sichten, fotografieren und melden

Kreisverwaltung Mayen-Koblenz bittet um Unterstützung bei der Erfassung des heimischen und seltenen Schmetterlings.
weiterlesen...

Kind in Bad Ems angefahren - schwer verletzt

Der 52-jährige Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen als das 5 Jahre alte Kind zwischen zwei Transportern hervorrannte.
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...