Ob es ihr hilft, was die EU-Agrarminister in Koblenz besprechen und beschliessen? (Foto: M. Grossmann/Pixelio)

Europäische Agrarminister treffen sich in Koblenz

Auf Einladung der Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner kommen von Sonntag 30. August bis Dienstag 01. September die europäischen Agrarministerinnen und Agrarminister nach Koblenz. Dies führt zu einer Vielzahl von Demonstrationen, die stationär als auch in Form von Aufzügen stattfinden.

Die Aufzüge

Am Sonntag, 30. August startet gegen 12.45 Uhr eine Demo der „Kampagne Meine Landwirtschaft“ am Hauptbahnhof. Hier werden die zu Fuß Laufenden von 5 Traktoren begleitet, die auf dem daher gesperrten Bussteig „K“ geparkt werden. Der Aufzug führt vom Hauptbahnhof über den Markenbildchenweg in die Mainzer Straße zum Kurfürstlichen Schloss. Dort findet gegen 14.15 Uhr die Abschlusskundgebung statt.

Die Traktoren parken dann auf dem rechten Fahrstreifen der Neustadt, die für diesen Zeitraum dem fließenden Verkehr nicht zur Verfügung steht.

Gegen 16:30 wird voraussichtlich die Versammlung aufgelöst und beendet werden.

Am Montag, 31. August, führt der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter e.V. von 11:00 Uhr – 13:00 Uhr einen Demonstrationszug vom Deutschen Eck durch die Rheinanlagen zur Rhein-Mosel-Halle durch.

Am Dienstag, 01. September, führt der Verein i.Gr. „Land schafft Verbindung“ eine Sternfahrt mit rund 400 Traktoren durch. Das Ziel ist die Rhein-Mosel-Halle, die um 08.00 Uhr erreicht sein soll.

Am Vortag sammeln sich die Traktoren in Winningen (VG Rhein-Mosel), Boppard-Buchenau (Rhein-Hunsrück-Kreis), Niederhofen (Landkreis Neuwied) und im Koblenzer Stadtteil Immendorf.

Die Sternfahrt beginnt für alle Teilnehmenden am 01. September um 06.00 Uhr, bis auf die aus Niederhofen, die deutlich früher losfahren.

Die Traktoren aus Winningen fahren auf der B416 über die Koberner Brücke und dann auf der B 49 nach Koblenz in die Schlachthofstraße über das Peter-Altmeier-Ufer, die Kastorpfaffenstraße, Rheinstraße zum Konrad-Adenauer-Ufer. Am Konrad-Adenauer-Ufer (Busparkplatz) parken die Traktoren bis in die Stresemannstraße. Von dort legen die Teilnehmenden den Rest des Weges durch die Kaiserin-Augusta-Anlagen zur Rhein-Mosel-Halle zu Fuß zurück.

Die Traktoren aus Boppard-Buchenau starten Am Eisenberg fahren über die Simmerner Straße, Am Alten Posthof, Heerstraße, Koblenzer Straße auf die B 9. In Koblenz fahren sie auf der Mainzer Straße, Jahnstraße in die Jupp-Gauchel-Straße. Dort parken die Traktoren auf dem Parkplatz an der CGM-Arena, der an diesem Tag nicht für andere Fahrzeuge nutzbar ist.

Die Teilnehmenden der Demo laufen zu Fuß vom Oberwerth über die Rheinau, Beethovenplatz, Beethovenstraße, Mozartplatz, Mozartstraße zur Mozartbrücke und von dort durch die Rheinanlagen bis zur Rhein-Mosel-Halle.

Die Traktoren aus Niederhofen treffen auf die Fahrzeuge, die bereits in Immendorf versammelt sind. Hier starten die Züge dann um 06.00 Uhr.

Ein Zug fährt über die L 127 in Richtung Eitelborn und dann auf die B 49 Richtung Koblenz über die Südbrücke in die Mainzer Straße, Jahnstraße und Jupp-Gauchel-Straße und parken die Fahrzeuge ebenfalls auf dem Parkplatz der CGM-Arena. Den Rest des Weges laufen die Teilnehmenden über das Oberwerth und durch die Rheinanlagen zu Fuß zur Rhein-Mosel-Halle.

Der zweite Zug aus Immendorf fährt über L 127 i.R. Arenberg, die Niederberger Höhe, General-Allen-Straße, Arenberger Straße (Urbar), K 85 Urbarer Straße auf die B42. Auf der B 42 fahren die Traktoren aus Urbar kommend auf der Busspur nach Ehrenbreitstein bis kurz vor den Ortseingang. Auf der Busspur werden die Traktoren abgestellt und die Teilnehmenden laufen entlang der B 42 durch die Unterführung und entlang des Rheins zur Pfaffendorfer Brücke. Auf dem unterstromigen Gehweg geht es bis zur Treppe in die Kaiserin-Augusta-Anlagen und von dort zu den anderen Teilnehmenden zur Rhein-Mosel-Halle.

Die Kundgebung vor der Rhein-Mosel-Halle dauert bis etwa 13.00 Uhr, dann löst sich die Versammlung auf. Die Teilnehmenden gehen dann wieder zu ihren Fahrzeugen und fahren in der Regel wieder zu ihren Startpunkten zurück.

Die stationären Veranstaltungen

Vom 30.08 bis 01.09. demonstriert der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter e.V. am Deutschen Eck für die Rettung der Milchbauernschaft.

Vom 30.08. bis 01.09. setzt sich die BUNDjugend Rheinland-Pfalz in den Kaiserin-Augusta-Anlagen für eine Agrarwende ein.

Vom 30.08. bis 01.09. demonstriert der Verein i.Gr. Land schafft Verbindung auf einer Grünfläche der Kaiserin-Augusta-Anlagen und einem Teil des Parkplatzes an der Rhein-Mosel-Halle für eine andere Agrarpolitik.

Am 30. August protestieren von 13.00 bis 18.00 Uhr die „Activists for the Victims“ auf dem Clemensplatz gegen Massentierhaltung.

Am 31. August fordert PETA Deutschland von 15.30 bis 16.30 Uhr im Schloßrondell den Stopp von Tiertransporten ins EU-Ausland.

Am 01. September verkündet die „Kampagne Meine Landwirtschaft“ von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr auf dem Vorplatz der Rhein-Mosel-Halle „Eure Agrarpolitik ist ein einziger Scherbenhaufen“.

Ebenfalls am 01. September und am gleichen Ort in der Zeit von 6:00 Uhr bis 15:00 Uhr erklärt der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau „Wir machen Landwirtschaft“.

Bei allen Veranstaltungen insbesondere bei den Aufzügen ist mit teilweise erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechen. Alle übrigen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sollten die Bereiche zu umfahren versuchen oder Verzögerungen einplanen.

Falls sich Änderungen ergeben werden wir dies melden.

(Pressemeldung der Stadt Koblenz)

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten aus der Region

109 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Die aktuellen Zahlen vor dem heißen Wochenende. Ab sofort gibt es Samstag und Sonntag keine Aktualisierung der Corona-Zahlen im Kreis.
weiterlesen...

Das Aktuell4u-Wochenendwetter

Es bleibt weiter schwitzig heiß in der Region. Auch jetzt am Wochenende bekommen wir über 30 Grad, aber vielleicht auch eine kleine Abkühlung am…
weiterlesen...

Verkehrsunfall mit LKW auf der B9 - zwei Personen verletzt

Bei dem Verkehrsunfall wurden der 33-jährige Fahrer und seine 26-jährige Beifahrerin verletzt in Koblenzer Krankenhäuser eingeliefert.
weiterlesen...

Sachbeschädigung an der "Römischen Villa rustica" in Mülheim-Kärlich

In der vergangenen Woche kam es an dem Denkmal der Römischen Villa rustica in Mülheim-Kärlich zu einer Sachbeschädigung. Die Polizei sucht nun nach…
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...