Nachrichten

 

Fahranfänger unter Drogeneinfluss


Am 07.12.2020, gegen 13:30 Uhr wurde im Stadtgebiet von Kirchen ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem Pkw durch Beamte der PI Betzdorf kontrolliert. Bei der Kontrolle zeigten sich bei dem jungen Mann drogentypische Anzeichen. Ein Drogenvortest verlief positiv; er folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Einleitung eines Strafverfahrens. Dieser Einstieg in die motorisierte Verkehrsteilnahme durch den jungen Fahranfänger kann als misslungen bezeichnet werden, zumal er bereits in diesem frühen Stadium seines Führerscheinerwerbs erste Hinweise auf seine Ungeeignetheit zum Führen von Fahrzeugen gezeigt hat.