Fahrer eines Pannenfahrzeugs mit mehreren Verstößen

Am 01.12.2020 um 21:30 Uhr kontrollierten Beamte der PI Bendorf einen Pannen-PKW, der auf der B42 in Höhe Weitersburg zum Stehen kam.
Dabei wurde festgestellt, dass die Kennzeichen des VW Polo aufgrund fehlendem Versicherungsschutz entstempelt waren und der Fahrer keine in Deutschland gültige Fahrerlaubnis vorweisen konnte.
Zudem stand der 24-Jährige noch unter Drogeneinwirkung und ihm wurde in der Folge eine Blutprobe entnommen. Der PKW, der einem Freund des Fahrers gehörte, wurde abgeschleppt und sichergestellt.
Gegen den ebenfalls 24-jährigen Halter aus Mülheim-Kärlich wurden ebenso entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Schwerer Quad-Unfall bei Ellenz-Poltersdorf

Beifahrer wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert.
weiterlesen...

Hilfsbereite Bevölkerung löst Verkehrschaos aus

Am Samstagmorgen kam es zu massiven Verkehrsstörungen im Ahrtal.
weiterlesen...

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u