Nachrichten

 

Fahrer eines Pannenfahrzeugs mit mehreren Verstößen


Am 01.12.2020 um 21:30 Uhr kontrollierten Beamte der PI Bendorf einen Pannen-PKW, der auf der B42 in Höhe Weitersburg zum Stehen kam.
Dabei wurde festgestellt, dass die Kennzeichen des VW Polo aufgrund fehlendem Versicherungsschutz entstempelt waren und der Fahrer keine in Deutschland gültige Fahrerlaubnis vorweisen konnte.
Zudem stand der 24-Jährige noch unter Drogeneinwirkung und ihm wurde in der Folge eine Blutprobe entnommen. Der PKW, der einem Freund des Fahrers gehörte, wurde abgeschleppt und sichergestellt.
Gegen den ebenfalls 24-jährigen Halter aus Mülheim-Kärlich wurden ebenso entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.