Falsche Polizeibeamte drohen mit Haftbefehl

Derzeit (08.10.2020, 10:00 Uhr) rollt eine erneute Welle von Anrufen von angeblichen Polizeibeamten über Koblenz.
Mehreren Senioren wurde telefonisch mitgeteilt, dass gegen diese ein Haftbefehl vorliegen würde.
Um die Vollstreckung des Haftbefehls zu verhindern, sollte eine ausländische Telefonnummer angerufen werden. 

Die Polizei Koblenz geht davon aus, dass auch diese Anrufe zur Vorbereitung von Straftaten dienen und warnt ausdrücklich davor, den Anweisungen des Anrufers zu folgen. 

Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen, beenden Sie das Telefonat und wenden Sie sich an die örtliche Polizeidienststelle.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Schwerer Quad-Unfall bei Ellenz-Poltersdorf

Beifahrer wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert.
weiterlesen...

Hilfsbereite Bevölkerung löst Verkehrschaos aus

Am Samstagmorgen kam es zu massiven Verkehrsstörungen im Ahrtal.
weiterlesen...

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u