Gefährliches Überholmanöver durch silbernen PKW

Am Donnerstag, 19.11.20, kam es gegen 17.15 Uhr auf der B 259 ca. 400 m hinter dem Kreisel in Höhe des Industriegebietes Faid zu einem riskanten Überholmanöver. Aus einer Kolonne aus 3-4 Fahrzeugen, die durch den Kreisel Richtung Büchel fuhr, scherte plötzlich in der Überholverbotsstrecke ein silberner PKW zum überholen aus.
Nur durch eine Vollbremsung und ausweichen an den rechten Fahrbahnrand konnte ein aus Richtung Büchel kommendes Fahrzeug einen Frontalzusammenstoß vermeiden. Auch das erste Fahrzeug aus der Kolonne musste abrupt abbremsen und nach rechts ausweichen, damit der silberne PKW wieder einscheren und ein folgenschwerer Unfall verhindert werden konnte. Bei dem Fahrzeug, dass das gefährliche Überholmanöver durchgeführt hat, handelt es sich um einen silberfarbenen PKW, vermutlich Kombi. Die Polizei bitte um Hinweise weiterer Verkehrsteilnehmer, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise bitte an die Polizei in Cochem, Telefon 02671/9840 oder picochem@polizei.rlp.de

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Personenkontrollen im Bereich des kurfürstlichen Schlosses

Die Polizei kontrollierte gestern Nachmittag im Umkreis des Koblenzer Schlosses.
weiterlesen...

Bauarbeiten in Bendorf sorgen für Busumleitungen

Zweiter Bauabschnitt in Bendorf beginnt früher – Umleitung für koveb-Linie 8 wird umgestellt - Mehrere Haltestellen können nicht angefahren werden
weiterlesen...

Fußballstiftung zahlt erste Hilfsgelder aus

Walter Desch: In Zeiten der Not trägt das Miteinander von Profis und Amateuren.
weiterlesen...

Ausstellung "Kunstfreu(n)de“ im Jugend- und Bürgerzentrum (JuBüZ) auf der Karthause

Die Ausstellung ist am Samstag, 6. und am Sonntag, 7. November 2021 jeweils von 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.
weiterlesen...

Stadt Koblenz erstattet Strafanzeige gegen unbekannt

Die Stadt Koblenz erstattet Anzeige gegen die unbekannten Täter der Flyer-Aktion
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich