Giftköder

Am Dienstag, dem 29.12.2020, wurden der Polizeiinspektion Andernach im Bereich der Hundewiese hinter der Klinik Nette-Gut in Weißenthurm und im Bereich des Nette-Wasserfalls mehrere, blaue Giftköder gemeldet, welche offensichtlich für Hunde dort ausgelegt wurden. Nach derzeitigen Erkenntnissen dürfte der Tatzeitraum zwischen dem 28.12.2020, 11:00 Uhr und dem 29.12.2020, 11:30 Uhr, liegen. Die aufgefundenen Giftköder wurden entsorgt, eine Strafanzeige aufgenommen. 

Die Polizei Andernach bittet Hundehalter um besondere Vorsicht in den besagten Bereichen und um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 02632/9210 oder der E-Mail piandernach@polizei.rlp.de.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Das aktuell4u-Wochenendwetter

Das Herbstwetter in unserer Region zeigt uns an diesem Wochenende die sonnige Seite.
weiterlesen...

Faszination japanischer Zeichentricks im Westen: Hintergründe einer Jugendkultur

Für Mittwoch, 03.11.2021 lädt das Team des Frühstückstreffs im Jugend- und Bürgerzentrum Karthause zum Stadtteilfrühstück ein.
weiterlesen...

Torflügel am Rheinquartier sollen laut Urteil des Amtsgerichtes Lahnstein wieder eingebaut werden

Torflügel am Rheinquartier sollen laut Urteil des Amtsgerichtes Lahnstein wieder eingebaut werden
weiterlesen...

koveb-Linie 5/15: Baustelle auf der Pfaffendorfer Höhe - Umleitung nötig

koveb-Linie 5/15: Baustelle auf der Pfaffendorfer Höhe - Haltestelle „Schützenplatz“ stadtauswärts kann nicht angefahren werden
weiterlesen...

Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus

In Höhr-Grenzhausen kam es heute Nachmittag zu einem Zimmerbrand
weiterlesen...

Unfall mit schwerverletzter Person

Durch den starken Aufprall wurde die Beifahrerin schwerverletzt in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich