Illegale Entsorgung eines Kanisters mit 50 Liter Ammoniak

Remagen. Auf dem Gelände des DRK-Ortsvereins im Stadtgebiet Remagen, Alte Straße, wurde am letzten Freitag (06.11.20) unerlaubt ein mit ca. 50 Liter „Ammoniak25“ (Salmiakgeist) gefüllter Kanister von einem Unbekannten am dortigen Altkleider-Container abgestellt. 
Der Stoff ist stark ätzend sowie gewässergefährdend und musste durch den Gefahrstoffzug der Feuerwehr abtransportiert und entsorgt werden. 
Dem DRK Remagen sind hierdurch erhebliche Kosten entstanden. 

Die Kriminalpolizei Mayen hat die strafrechtlichen Ermittlungen wegen unerlaubtem Umgang mit Abfällen aufgenommen.
Hinweise zum Verursacher nimmt die Kriminalinspektion Mayen unter Tel. 02651 / 801-0 oder per E-Mail an kimayen@polizei.rlp.de entgegen.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Das aktuell4u-Wochenendwetter

Das Herbstwetter in unserer Region zeigt uns an diesem Wochenende die sonnige Seite.
weiterlesen...

Faszination japanischer Zeichentricks im Westen: Hintergründe einer Jugendkultur

Für Mittwoch, 03.11.2021 lädt das Team des Frühstückstreffs im Jugend- und Bürgerzentrum Karthause zum Stadtteilfrühstück ein.
weiterlesen...

Torflügel am Rheinquartier sollen laut Urteil des Amtsgerichtes Lahnstein wieder eingebaut werden

Torflügel am Rheinquartier sollen laut Urteil des Amtsgerichtes Lahnstein wieder eingebaut werden
weiterlesen...

koveb-Linie 5/15: Baustelle auf der Pfaffendorfer Höhe - Umleitung nötig

koveb-Linie 5/15: Baustelle auf der Pfaffendorfer Höhe - Haltestelle „Schützenplatz“ stadtauswärts kann nicht angefahren werden
weiterlesen...

Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus

In Höhr-Grenzhausen kam es heute Nachmittag zu einem Zimmerbrand
weiterlesen...

Unfall mit schwerverletzter Person

Durch den starken Aufprall wurde die Beifahrerin schwerverletzt in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich