Nachrichten

 

In Gymnasialstraße und Schanzenpforte wird Starkstromkabel verlegt

Kabelverlegung in Koblenz ab dem 25. Januar. (Foto: Thorben Wengert/Pixelio)


Am Montag, 25. Januar beginnen die Bauarbeiten zur Verlegung eines Starkstromkabels in der Gymnasialstraße von der Abzweigung Schanzenpforte bis zum Willi-Hörter-Platz. Dazu wird der Verkehrsraum eingeschränkt, denn auf der Seite des Rathauses wird ein Graben gezogen. Der Zugang zum Bürgeramt wird ständig gewährleistet, der Behindertenparkplatz wird verlegt.
Im Anschluss an die Arbeiten in der Gymnasialstraße wird noch ein Kabel in einem Teilstück der Schanzenpforte nahe der Einmündung in die Poststraße verlegt. Die Schanzenpforte wird dafür voll gesperrt. Eine Anfahrt der Grundstücke ist im Zweirichtungsverkehr möglich. Die Bauarbeiten sollen bis 22. Februar beendet sein.

(Pressemeldung der Stadt Koblenz)