Bild von Luis Wilker Perelo auf Pixabay

JUZ: „Mädelstreff“ besucht Pop-up Museum in Köln

Für die Mädels des „Mädelstreff“ des Jugendzentrums Andernach hieß es wieder: Los geht’s! Dieses Mal war das Ziel ein Pop-up Museum in Köln. Der Besuch dieser abwechslungsreichen Location diente als Abschluss der Projektreihe #Instagirls. In unterschiedlichsten Fotosettings konnten die Mädels ihrer Kreativität freien Lauf lassen und dabei auf die im Rahmen des Projektes erlernten Kompetenzen zurückgreifen und sie in der Praxis testen. Dabei wurden neben vielen lustigen Aufnahmen auch Challenges erfüllt, die zuvor von der Gruppe gemeinsam aufgestellt und formuliert wurden. Die Tour war ein passender Abschluss für die vergangene Projektreihe.
Alle Mädchen ab 12 Jahren, die sich der bunten Gruppe anschließen möchten, sind herzlich willkommen. Treffen sind jeden Montag von 16.30 bis 19 Uhr im Jugendzentrum Andernach. Stadionstraße 88. Infos: Stephanie Kapp, Telefon 0151/15623748.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Hilfsbereite Bevölkerung löst Verkehrschaos aus

Am Samstagmorgen kam es zu massiven Verkehrsstörungen im Ahrtal.
weiterlesen...

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

Aktueller Stand Kreis Ahrweiler

ADD informiert über den aktuellen Stand im Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

Koblenzer Zoll kontrolliert Logistikgewerbe

Der Koblenzer Zoll hat Speditionen, Logistikgewerbe und Transportunternehemn kontrolliert.
weiterlesen...

Mehr Kapazität in Bussen für Koblenzer Helfer

Die koveb erhöht die Kapazität in den Helfer-Shuttlen für den Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u