Ladendiebstahl - Flucht durch die Neuwieder Innenstadt

Am 13.10.2020 kam es in einem Geschäft der Neuwieder Innenstadt zu einen Ladendiebstahl. Der Täter entwendete ein paar Schuhe, löste jedoch beim Verlassen des Ladens den Alarm aus. Nachdem er von einer Verkäuferin angesprochen worden war, warf er die Schuhe weg und flüchtete.
Die Mitarbeiterin zögerte nicht lange und nahm die Verfolgung auf.
Nachdem es während der Flucht zu einem Zusammenstoß mit einem Zeugen gekommen war, welcher sich dem Täter in den Weg gestellt hatte, gab sich der Flüchtende nur wenige Minuten später vor Erschöpfung geschlagen. 

Die eintreffenden Polizeikräfte konnten die Personalien des Täters feststellen.
Eine entsprechende Strafanzeige wurde gefertigt.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Hilfsbereite Bevölkerung löst Verkehrschaos aus

Am Samstagmorgen kam es zu massiven Verkehrsstörungen im Ahrtal.
weiterlesen...

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

Aktueller Stand Kreis Ahrweiler

ADD informiert über den aktuellen Stand im Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

Koblenzer Zoll kontrolliert Logistikgewerbe

Der Koblenzer Zoll hat Speditionen, Logistikgewerbe und Transportunternehemn kontrolliert.
weiterlesen...

Mehr Kapazität in Bussen für Koblenzer Helfer

Die koveb erhöht die Kapazität in den Helfer-Shuttlen für den Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u