Nachrichten

 

Mayener Gremiumssitzungen können bis auf weiteres über Youtube verfolgt werden

Der Youtube-Kanal der Stadt Mayen (Grafik: Stadt Mayen)


Ab sofort werden die städtischen Gremiumssitzungen per Videokonferenz abgehalten und über den Youtube-Kanal der Stadt Mayen gestreamt. Diese digitale Art der Zusammenkunft bietet damit nicht nur den Ausschussmitgliedern und Verwaltungsmitarbeitern eine größere Sicherheit vor einer Ansteckung mit Covid-19, sie erleichtert es auch interessierten Bürgerinnen und Bürgern, die Gremiumssitzungen ganz bequem von zu Hause aus zu verfolgen. Auch die Pressevertreter können so leichter über die Gremiumssitzungen berichten.
Die Sitzungen werden jeweils über den Youtube-Kanal gestreamt, dieser ist unter https://www.youtube.com/stadtmayenzeit erreichbar. Wer den Kanal abonniert und die Benachrichtungen mit dem „Glocken-Icon“ aktiviert, verpasst keine neue Aktivität mehr.
Alle städtischen Ausschusssitzungen finden bis auf weiteres digital statt und können somit via Youtube verfolgt werden. Einen Überblick über die Sitzungen erhält man unter https://www.mayen.de/rathaus-buergerservice/rat-stadtvorstand/buergerinformationssystem/
Die nächsten Termine: Der Ausschuss für Umwelt, Klimaschutz, Verkehr und Forst tagt am 28. Januar um 17 Uhr, der Ortsbeirat Kürrenberg am 2. Februar um 19.30 Uhr.

Bildunterschrift: (Grafik Stadt Mayen)

Der Youtube-Kanal der Stadt Mayen