Foto: Fin Wissen

Mehrere Brände in Mendig

Am Sonntag, den 19. Juli kam es in der Ortslage Mendig zu zwei kleineren Bränden, deren Brandursache derzeit noch unklar ist. Gegen 17:01 Uhr  brannten 2 Heuballen in der Fallerstraße und gegen 20:30 Uhr brannte ein Gebüsch in der Friedrich-Ebert-Sraße auf dem Gelände der Grundschule. Beide Brandstellen konnten durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr Mendig schnell abgelöscht werden. Größere Schäden entstanden nicht.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, möchten sich bitte bei der Polizei melden.

(Pressemeldung der Polizei RLP/ PI Mayen)

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Überfall nach Flut auf Spielbank

Drei Männer haben die Spielbank in Bad Neuenahr-Ahrweiler nach der Flut überfallen.
weiterlesen...

Unternehmen können Soforthilfen beantragen

Durch die Flut gebeutelte Unternehmen können bis zu 5.000 Euro Soforthilfen beantagen.
weiterlesen...

Mehr als 15 Millionen Euro Soforthilfe ausgezahlt

Mehr als 15 Millionen Euro Soforthilfe ausgezahlt – Anträge können noch gestellt werden.
weiterlesen...

Schwerverletzter nach Verkehrsunfall auf L82

Zwischen Bell und Ettringen verletzte sich ein Motorradfahrer schwer.
weiterlesen...

Doppelte Fahrerflucht in Cochem

Am Wochenende kam es im Raum Cochem zu zwei Verkehrsunfällen mit anschließender Fahrerflucht.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u