Mehrere Delikte durch aggressiven Beschuldigten

Am Donnerstagnachmittag erhielt die PI Straßenhaus per Notruf durch eine Zeugin Kenntnis von einer Schlägerei in der Wiedtalstraße in Neustadt (Wied). Vor Ort stellt sich heraus, dass der Geschädigte dem Beschuldigten ein Handy verkauft hat. Hierüber kam es zum Streit, in Folge dessen der Beschuldigte den Geschädigten mehrfach mit der Faust ins Gesicht und auf die Brust schlug. Zwei weitere Personen kamen hinzu, sodass der Geschädigte nach einer kurzen Rangelei die Flucht ergriff. Hierbei stürzte er gegen ein geparktes Fahrzeug, welches beschädigt wurde. Der Geschädigte gab an, dass er auf der Flucht mehrere persönliche Gegenstände verloren habe und die Beschuldigten diese an sich genommen hätten. Im Rahmen der Fahndung wurden die drei Tatverdächtigen hinter dem Gemeindehaus in Neustadt aufgegriffen und kontrolliert. Sie ließen sich nicht zur Tat ein. Eine Durchsuchung nach den Gegenständen des Geschädigten verlief negativ. Vor Ort beleidigt der Haupttäter massiv die eingesetzten Polizeibeamten.
Hierbei wurde der 26 - jährige Beschuldigte mit der polizeilichen Bodycam gefilmt. 

Um 18:22 Uhr kam es zu einem erneuten Einsatz aufgrund von Streitigkeiten der zuvor Beteiligten. Der Haupttäter versuchte sich bei Eintreffen der Polizei von der Örtlichkeit zu entfernen. Dies wurde von den Polizeibeamten unterbunden. Nach Rücksprache mit der Bereitschaftsrichterin verblieb der Beschuldigte bis zu seiner Entlassung im polizeilichen Gewahrsam.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Hilfsbereite Bevölkerung löst Verkehrschaos aus

Am Samstagmorgen kam es zu massiven Verkehrsstörungen im Ahrtal.
weiterlesen...

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

Aktueller Stand Kreis Ahrweiler

ADD informiert über den aktuellen Stand im Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

Koblenzer Zoll kontrolliert Logistikgewerbe

Der Koblenzer Zoll hat Speditionen, Logistikgewerbe und Transportunternehemn kontrolliert.
weiterlesen...

Mehr Kapazität in Bussen für Koblenzer Helfer

Die koveb erhöht die Kapazität in den Helfer-Shuttlen für den Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u