Bild: Pixabay

Mehrere Reisezüge in den Bahnhöfen Remagen und Andernach besprüht

An den Weihnachtstagen verursachen bislang Unbekannte Täter einen Sachschaden in Höhe von mehr als 5.000 Euro durch Farbschmierereien an Zügen in den Bahnhöfen Andernach und Remagen. In der Nacht von Heiligabend auf den 1. Weihnachtstag wurden im Bahnhof Andernach zwei dort abgestellte Reisezüge auf einer Fläche von jeweils 80 qm besprüht. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich die Schadenshöhe auf ca. 3.200 Euro.

Zu weiteren Farbschmierereien kam es am 2. Weihnachtstag an vier Reisezügen im Bahnhof Remagen. Dort wurde eine Gesamtfläche von 50 qm besprüht; die Schadenshöhe liegt hier bei ca. 2.000 Euro.

Die Bundespolizei Trier hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet Hinweise zu den Vorfällen unter 0651 - 43678-0.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

109 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Die aktuellen Zahlen vor dem heißen Wochenende. Ab sofort gibt es Samstag und Sonntag keine Aktualisierung der Corona-Zahlen im Kreis.
weiterlesen...

Das Aktuell4u-Wochenendwetter

Es bleibt weiter schwitzig heiß in der Region. Auch jetzt am Wochenende bekommen wir über 30 Grad, aber vielleicht auch eine kleine Abkühlung am…
weiterlesen...

Verkehrsunfall mit LKW auf der B9 - zwei Personen verletzt

Bei dem Verkehrsunfall wurden der 33-jährige Fahrer und seine 26-jährige Beifahrerin verletzt in Koblenzer Krankenhäuser eingeliefert.
weiterlesen...

Sachbeschädigung an der "Römischen Villa rustica" in Mülheim-Kärlich

In der vergangenen Woche kam es an dem Denkmal der Römischen Villa rustica in Mülheim-Kärlich zu einer Sachbeschädigung. Die Polizei sucht nun nach…
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...