Die jungen Programmierer coden für ein Programm auf der internationalen Raumstation. (Foto: Hochschule)

Schüler aus Remagen coden für die Internationale Raumstation

Bei dem Wettbewerb Code4Space waren Grundschülerinnen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz dazu aufgerufen, ein Experiment mit dem Minicomputer Calliope zu entwickeln, das auf der internationalen Raumstation ISS in diesem Jahr von der ersten deutschen Astronautin mitgenommen und durchführt wird.

Daran beteiligten sich auch die Grundschülerinnen der Remagener #Code4Space-Gruppe am Jugendbahnhof Remagen. Sie befassten sich mit der Frage, ob sich die Reaktionszeit der Astronautin im Weltraum ändern wird. Auf dem Minicomputer Calliope entwickelten sie ein Reaktionsspiel, um das zu testen. Die beiden betreuenden Mentorinnen des Ada-Lovelace-Projekts Laura Garajova und Migena Doku, beide Medizintechnik-Studentinnen am RheinAhrCampus Remagen der Hochschule Koblenz, waren begeistert von den kreativen und interessierten Schülerinnen und reichten das Wettbewerbsprojekt ein.

Von Anfang Oktober bis kurz vor Weihnachten trafen sich die Studentinnen mit den fünf Mädchen wöchentlich zuerst in Präsenz im Jugendbahnhof Remagen, später online. Unterstützung bekam das Team durch die beiden Sozialarbeiterinnen Aileen Buschmann und Britta Jelken vom Jugendbahnhof.

„Trotz der erschwerten Bedingungen aufgrund der Pandemie hat alles super geklappt“


freut sich Ada-Lovelace-Koordinatorin Christiana Hoerster, „die Schülerinnen hatten sehr viel Spaß am Programmieren und möchten sich auch nach dem Wettbewerb weiter mit Calliope beschäftigen.“ Sie wünscht dem Team viel Erfolg und hofft, dass ihr Projekt von der Jury ausgewählt wird und mit auf die ISS geht.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

109 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Die aktuellen Zahlen vor dem heißen Wochenende. Ab sofort gibt es Samstag und Sonntag keine Aktualisierung der Corona-Zahlen im Kreis.
weiterlesen...

Das Aktuell4u-Wochenendwetter

Es bleibt weiter schwitzig heiß in der Region. Auch jetzt am Wochenende bekommen wir über 30 Grad, aber vielleicht auch eine kleine Abkühlung am…
weiterlesen...

Verkehrsunfall mit LKW auf der B9 - zwei Personen verletzt

Bei dem Verkehrsunfall wurden der 33-jährige Fahrer und seine 26-jährige Beifahrerin verletzt in Koblenzer Krankenhäuser eingeliefert.
weiterlesen...

Sachbeschädigung an der "Römischen Villa rustica" in Mülheim-Kärlich

In der vergangenen Woche kam es an dem Denkmal der Römischen Villa rustica in Mülheim-Kärlich zu einer Sachbeschädigung. Die Polizei sucht nun nach…
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...