Shutdown noch vor Weihnachten ohne landesweite Ausgangsbeschränkung

„Wir haben keine andere Chance, Rheinland-Pfalz wird ab Mittwoch, 16. Dezember in den Lockdown gehen“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) auf einer Pressekonferenz nach einer Schalte mit den anderen Länderregierungschefs und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) . Die Regelungen sollen bis 10. Januar gelten.

Malu Dreyer zum Shutdown in Rheinland-Pfalz. Das sind die wichtigsten Beschlüsse:

  • Die Präsenzpflicht an den Schulen in Rheinland-Pfalz wird laut Dreyer von Mittwoch an ausgesetzt. Für die Schüler, die bis zum Ferienbeginn am Freitag nicht zuhause betreut werden könnten, blieben die Schulen offen. Nach den Ferien werde es vom 4. Januar bis 15. Januar Fernunterricht geben.
  • Landesweite Ausgangsbegrenzungen wird es in Rheinland-Pfalz zunächst nicht geben. Sie seien jedoch in Regionen möglich, die besonders stark von der Pandemie betroffen sind.
  • Für Weihnachten sollen die strengen Regeln für private Kontakte - maximal fünf Personen aus höchstens zwei Hausständen - etwas gelockert werden. Vom 24. bis zum 26. Dezember sind neben dem eigenen Hausstand vier weitere Menschen aus dem engsten Familienkreis zulässig, auch aus mehr als zwei Hausständen.
  • Die Rechtsverordnung für Rheinland-Pfalz werde am Montag auf den Weg gebracht, erklärte die Ministerpräsidentin. Dreyer verwies zudem auf das bundesweit und damit auch in Rheinland-Pfalz geltende An- und Versammlungsverbot an Silvester und Neujahr sowie das Verbot des Verkaufs von Feuerwerk vor Silvester.

Weitere Informationen unter https://corona.rlp.de/de/startseite/

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Kurze Flucht vor der Polizei endet mit Verkehrsunfall

Die Polizei bittet Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrt des Täters mit WW-Kennzeichen möglicherweise gefährdet wurden, sich bei der PI Neuwied zu…
weiterlesen...

Sachbeschädigungsserie in Mayener Innenstadt

Zeugen der Sachbeschädigungen werden gebeten, sich bei der Polizei in Mayen zu melden.
weiterlesen...

Trunkenheitsfahrt auf Pfaffendorfer Brücke

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.
weiterlesen...

Polizei Koblenz: Sachbeschädigung an mehreren PKW

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in Koblenz eine Reihe von Autos demoliert.
weiterlesen...

Umweltbildung online - digital durch die Pandemie

Normalerweise erwarten die Mitglieder des Fördervereins Waldökostation Remstecken beim Jahresrückblick Bilder der vielen Outdoorveranstaltungen, die…

weiterlesen...

Die Polizei Mayen warnt vor falschen Wasserwerkern

In Mayen kommt es vermehrt zur Betrugsmasche falscher Wasserwerker
weiterlesen...

Demo gegen Menschenhandel in der Innenstadt

In der Koblenzer Innenstadt kommt es heute zu einer Demonstration
weiterlesen...

Verkehrsunfallflucht mit Drogenfund

Bei der Kontrolle des Unfallverursachers fand die Polizei eine Substanz, bei der es sich vermutlich um Amphetamin handeln dürfte.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich