Nachrichten

 

Tätlicher Angriff am Koblenzer Hauptbahnhof

Ein 28-jähriger wurde am Koblenzer Hauptbahnhof von einer größeren Menschengruppe angegriffen. (Foto: Pixabay)


Am Samstag, dem 16.01.21 kam es gegen 18 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen auf dem Bahnhofsplatz in Koblenz in Höhe des Casinos "Löwenplay".

Ein angetroffener Geschädigter (28 Jahre) gab an, er wäre von einer größeren Personengruppe angegangen worden. Hierdurch habe er sich eine leichte Verletzung an einem Fingernagel der linken Hand zugezogen. Weiterhin vermisste er sein Handy. Da keine weiteren Beteiligten mehr angetroffen wurden und der Geschädigte selbst alkoholisiert war und wenig hilfreiche Angaben machte, ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.