Nachrichten

 

Unerlaubtes Ablagern von Tierkadavern


Am letzten Wochenende wurde in 57539 Etzbach unerlaubt eine größere Anzahl von totem Geflügel abgelagert. Auf einer Wiese in der Verlängerung der Friedhofstraße in Richtung Herrgottsau hob der noch unbekannte Täter ein Loch aus und legte dort ca. ein Dutzend toter Enten und Hühner in einem roten Sack hinein. Den Sack deckte er nur teilweise ab. Der Vorfall dürfte Freitagnacht erfolgt sein. Bereits am Samstagmorgen, 05.12.2020, wurden die Kadaver durch die Hunde von Spaziergängern gefunden. Die Kadaver wurden inzwischen entsorgt, das Veterinäramt der Kreisverwaltung Altenkirchen wurde eingeschaltet. Wer Hinweise auf den Verantwortlichen geben kann, wird gebeten sich unter Telefon 02681/ 9460 bei der Polizei Altenkirchen zu melden