Nachrichten

 

Unfall auf der A3


Am Samstagmorgen, gegen 04:30 Uhr, ereignete sich auf der A3, in der Gemarkung Montabaur ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde.
Ein 69-järhiger aus Köln war zunächst mit seinem PKW in Richtung Köln unterwegs.
Aufgrund eines Sekundenschlafes nahm er dann einen vorausfahrenden LKW zu spät wahr und fuhr in dessen Auflieger.
Bei dem Aufprall wurde der Fahrer des PKW leicht verletzt und anschließend durch die Rettungskräfte in ein Krankenhaus verbracht.
Die etwa dreistündige Sperrung zweier Fahrstreifen zur Bergung sowie Reinigung der Fahrbahn führte glücklicherweise nur zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.