Unfallflucht in Kirchen

Am 09.11.2020, gegen 18:00 Uhr parkte ein 52-jähriger Fahrer seinen Pkw auf dem Parkplatz es Kaufland-Marktes in Kirchen. Als er zu seinem Pkw zurückkehrte stellte er einen Schaden fest. Ein aufmerksamer Zeuge hatte beobachtet, dass ein Pkw Audi beim Ausparken gegen den abgestellten Pkw Mercedes des 52-Jährigen stieß. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne die erforderlichen Feststellungen zu ermöglichen.

Er konnte im Rahmen der polizeilichen Unfallaufnahme und dem sachdienlichen Hinweis des Zeugen schnell ermittelt werden. Sachschaden von ca. 500EUR. Den 69-jährigen Fahrer erwartet ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Schwerer Quad-Unfall bei Ellenz-Poltersdorf

Beifahrer wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert.
weiterlesen...

Hilfsbereite Bevölkerung löst Verkehrschaos aus

Am Samstagmorgen kam es zu massiven Verkehrsstörungen im Ahrtal.
weiterlesen...

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u