Nachrichten

 

Verkehrskontrollen vor Kindertagesstätte


Am Freitagmorgen führte die Polizeiinspektion Linz Verkehrskontrollen vor einer Kindestagestätte in Rheinbrohl durch. Zielrichtung war insbesondere die Überprüfung hinsichtlich einer vorschriftsmäßigen Kindersicherung.
Neben den vielen vorbildlichen Verkehrsteilnehmern kamen ein paar Eltern ihrer Vorbildfunktion leider nicht nach.
So waren fünf Kinder gar nicht bzw. unzureichend gesichert.
In einem Fall fuhr ein Vater entgegengesetzt der Einbahnstraße die Kindertagestätte an.
Gegen die Eltern wurden Bußgeldverfahren eröffnet.
Zudem wird in solchen Fällen regelmäßig die Führerscheinstelle in Kenntnis gesetzt.
Die Polizei möchte in diesem Zusammenhang nochmal an die Eltern appellieren. Verkehrserziehung fängt bei Ihnen als Vorbild an.