Verkehrsunfall mit LKW

Nach Verkehrsunfall ist die L117 Ortsdurchfahrt Plaidt in Höhe des Gaulsweg gesperrt. 
Die Polizei befindet sich derzeit in der Unfallaufnahme.
Nach bisherigen Erkenntnissen begann ein Lkw seine Fahrt in Höhe der Westfalen-Tankstelle in Plaidt und beschädigte dort sowohl Einrichtungen auf dem Tankstellengelände, als auch ein weiteres Fahrzeug. 
Der Fahrzeugführer setzte seine Fahrt in Richtung Ortschaft Plaidt fort und verursachte auch dort mehrere Schäden, bis der Lkw mit einem Baum kollidiert und nicht mehr fahrbereit ist. 

DRK und Feuerwehr sind vor Ort. 
Von schweren Personenschäden wird derzeit nicht ausgegangen, die Sachschäden dürfte in den 5-stelligen Bereich gehen. 

Ermittlungen auch bezüglich der Fahrtüchtigkeit des Lkw-Fahrers dauern an.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Hilfsbereite Bevölkerung löst Verkehrschaos aus

Am Samstagmorgen kam es zu massiven Verkehrsstörungen im Ahrtal.
weiterlesen...

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

Aktueller Stand Kreis Ahrweiler

ADD informiert über den aktuellen Stand im Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

Koblenzer Zoll kontrolliert Logistikgewerbe

Der Koblenzer Zoll hat Speditionen, Logistikgewerbe und Transportunternehemn kontrolliert.
weiterlesen...

Mehr Kapazität in Bussen für Koblenzer Helfer

Die koveb erhöht die Kapazität in den Helfer-Shuttlen für den Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u