Verkehrsunfall mit Personenschaden Nachtragsmeldung

Am 01.12.2020 gegen 13:53 Uhr befuhr die Fahrerin eines PKW die K 39 von Horn kommend in FR L 218.
Am Einmündungsbereich wollte sie nach links auf die L 218 auffahren.
Aufgrund der Witterung (dichter Nebel) übersah sie den von links kommend silbernen PKW.
Es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Zur Bergung der Fahrzeuge wurde die L 218 kurzzeitig voll gesperrt.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Schwerer Quad-Unfall bei Ellenz-Poltersdorf

Beifahrer wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert.
weiterlesen...

Hilfsbereite Bevölkerung löst Verkehrschaos aus

Am Samstagmorgen kam es zu massiven Verkehrsstörungen im Ahrtal.
weiterlesen...

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u