Nachrichten

 

Verkehrsunfall mit erheblichen Verkehrsbehinderungen


Am heutigen Freitag, 09.10.20, gegen 19:34 Uhr, ereignete sich auf der BAB 3, Kilometer 63,5, Gemarkung Dernbach bei Dierdorf, Fahrtrichtung Frankfurt am Main, ein Verkehrsunfall. Ein Pkw war vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit der Leitplanke kollidiert.
Anschließend wurde das Fahrzeug wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Die komplette Autobahn in Richtung Frankfurt wurde durch Trümmerteile blockiert, zwei nachfolgende Fahrzeuge konnten nicht mehr rechtzeitig ausweichen und wurden beim Überfahren der Trümmerteile beschädigt.
Die Autobahn musste in Fahrtrichtung Frankfurt komplett gesperrt werden, derzeit finden die Aufräum- und Bergungsarbeiten statt. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt, die Sachschadenshöhe dürfte im mittleren fünfstelligen Bereich liegen.

Polizei Montabaur