Verkehrsunfallflucht, Fahrer steht unter BTM-Einfluss

Durch einen aufmerksamen Zeugen wurde mitgeteilt, dass am vergangenen Montag, gegen 12:25 Uhr, ein Lieferwagen in der Marktstraße beim Vorbeifahren den Spiegel eines geparkten PKW beschädigte.
Da der Zeuge das Kennzeichen des unfallverursachenden Fahrzeuges übermitteln konnte wurde der Fahrer, der sich von der Unfallstelle entfernt hatte, ermittelt.
Bei der folgenden Überprüfung wurde festgestellt, dass der 42-jährige unter Betäubungsmitteleinfluss stand und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Überfall nach Flut auf Spielbank

Drei Männer haben die Spielbank in Bad Neuenahr-Ahrweiler nach der Flut überfallen.
weiterlesen...

Unternehmen können Soforthilfen beantragen

Durch die Flut gebeutelte Unternehmen können bis zu 5.000 Euro Soforthilfen beantagen.
weiterlesen...

Mehr als 15 Millionen Euro Soforthilfe ausgezahlt

Mehr als 15 Millionen Euro Soforthilfe ausgezahlt – Anträge können noch gestellt werden.
weiterlesen...

Schwerverletzter nach Verkehrsunfall auf L82

Zwischen Bell und Ettringen verletzte sich ein Motorradfahrer schwer.
weiterlesen...

Doppelte Fahrerflucht in Cochem

Am Wochenende kam es im Raum Cochem zu zwei Verkehrsunfällen mit anschließender Fahrerflucht.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u