Bild: Pixabay

Verkehrsunfallflucht - Polizei sucht zeugen

Am Freitag, den 30.10.2020 kam es zwischen 09:30 Uhr - 15:00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht in der Friedrichstraße in Koblenz. Dabei wurde eine schwarze Mercedes A-Klasse beschädigt. Der Mercedes parkte auf einem überdachten Parkplatz schräg gegenüber der Hildegard-von-Bingen-Schule. Der/die unbekannte Unfallverursacher/in beschädigte nahezu die gesamte Fahrerseite der A-Klasse und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, Hinweise zum Unfallhergang sowie dem flüchtigen Pkw an die Polizeiinspektion Koblenz 1 zu melden.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Überfall nach Flut auf Spielbank

Drei Männer haben die Spielbank in Bad Neuenahr-Ahrweiler nach der Flut überfallen.
weiterlesen...

Unternehmen können Soforthilfen beantragen

Durch die Flut gebeutelte Unternehmen können bis zu 5.000 Euro Soforthilfen beantagen.
weiterlesen...

Mehr als 15 Millionen Euro Soforthilfe ausgezahlt

Mehr als 15 Millionen Euro Soforthilfe ausgezahlt – Anträge können noch gestellt werden.
weiterlesen...

Schwerverletzter nach Verkehrsunfall auf L82

Zwischen Bell und Ettringen verletzte sich ein Motorradfahrer schwer.
weiterlesen...

Doppelte Fahrerflucht in Cochem

Am Wochenende kam es im Raum Cochem zu zwei Verkehrsunfällen mit anschließender Fahrerflucht.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u