Die Ausbildungsfibel gibt zahlreiche Tipps für die Berufsausbildung im Rhein-Hunsrück-Kreis. (Foto: Regionalrat Wirtschaft)

WILDWUCHS-Karrierefibel kommt wieder gut bei den Schulen im Rhein-Hunsrück-Kreis an

Die achte Auflage der Karrierefibel „WILDWUCHS“ wurde an die weiterführenden Schulen im Rhein-Hunsrück-Kreis verteilt. Insgesamt mehr als 5000 Bücher finden so den Weg zu den Jugendlichen, um ihnen die vielfältigen Angebote an Ausbildungsplätzen der regionalen Arbeitgeber auf über 300 bunt gestalteten Seiten zu zeigen.

„Die Betriebe wollen weiter fleißig ausbilden – trotz Corona“, freut sich Achim Kistner, Geschäftsführer des Regionalrats Wirtschaft, der das Projekt seit 2013 durchführt. „Unsere Befürchtungen, dass manche Unternehmen möglicherweise in Zeiten der COVID-19-Pandemie auf die Einstellung neuer Azubis verzichten, hat sich zum Glück nicht erfüllt. Im Gegenteil: In diesem Jahr verzeichnen wir mit 119 Betrieben sogar einen neuen Rekord!“

„Wenn ein Jugendlicher, der sich für eine Ausbildungsstelle interessiert, kein Buch erhalten hat, kann er sich gerne bei uns melden. Außerdem helfen die Jobfüxe an den Schulen oder die Agentur für Arbeit weiter,“ so Kistner weiter.

Kontakt: Regionalrat Wirtschaft Rhein-Hunsrück e.V., E-Mail: info@rhein-hunsrueck.de, Telefon: 06761 96442-0

Weitere Informationen: https://www.rhein-hunsrück.de

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Fahren unter Drogeneinfluss in Neuwied

Ein Drogenvortest wurde von dem Kontrollierten abgelehnt. In Folge dessen wurde er mit auf die Wache genommen.
weiterlesen...

Zwei Verkehrsunfälle auf der A61 im Bereich der AS Plaidt aufgrund von Aquaplaning - Zwei Personen verletzt

Am Sonntag Morgen ereignete sich auf der A 61 bei Plaidt ein Verkehrsunfall bei dem zwei Personen verletzt wurden. Kurze Zeit später ereignete sich…
weiterlesen...

VW Bus geklaut und festgefahren - Zeugen gesucht

In der Nacht von Freitag auf Samstag entwendeten bisher unbekannte Täter einen orangenen VW Bus aus Naunheim. Dieser konnte am Samstagmorgen,…
weiterlesen...

Vandalismus im Schulwald - Zeugen gesucht

Im Zeitraum zwischen Freitag bis Sonntag kam es im Bereich eines Waldgebietes bei Kesseling oberhalb des örtlichen Friedhofes, durch bislang…
weiterlesen...

"Corona-Party" im Parkhaus am Burgplatz in Vallendar

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in Vallendar zu einer Corona-Party. Insgesamt konnten 24 Personen festgestellt werden. Laut der Personen…
weiterlesen...

Fahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Am Samstag erschien ein 30-jähriger Mann mit seinem Transporter im Hof der Polizei Altenkirchen. Dort wollte er einen Haftbefehl abwenden, indem er…
weiterlesen...

Musik aus dem Mutterleib, das Album eines Ungeborenen

"Sounds of the Unborn" soll das Album des noch ungeborenen Kindes heißen. Seine Eltern haben Geräusche und laute aufgenommen und wollen ihren damals ungeborenen Spross zum Superstar machen...
weiterlesen...

Künstler Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied unterhält im Lockdown

Der von der Bundesregierung angeordnete Lockdown ist für viele Menschen Grund um sich nach Unterhaltungsalternativen umzuschauen. Eine mögliche Alternative stellt Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied dar. Mit seiner Musik...
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...