Weg zur Friedhofskapelle Rübenach wird erneuert

Weg zur Friedhofskapelle Rübenach wird erneuert

In der kommenden Woche beginnen Bauarbeiten auf dem Friedhof Rübenach. Besucher müssen sich voraussichtlich ab Montag, 11. Januar, bis Ende Februar auf Einschränkungen im Parkplatzbereich sowie auf dem Hauptweg einstellen.

Der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen lässt einen neuen Entwässerungskanal von der Trauerhalle des Friedhofs zum öffentlichen Abwassernetz in der Alemannenstraße verlegen. Das etwa 130 Meter lange Rohr verläuft entlang des Hauptweges. Im Rahmen der Baumaßnahme wird auch der geschotterte Weg zur Kapelle erneuert. Ein fester Belag soll dafür sorgen, dass Friedhofsbesucher künftig bequemer vom Parkplatz über den Hauptweg zur Kapelle gelangen. Dafür lässt der Eigenbetrieb rund 180 Quadratmeter Betonpflaster verlegen. Die Auftragssumme für beide Maßnahmen beläuft sich auf etwa 71.000 Euro.

Für den Anschluss der neuen Abwasserleitung an das Kanalnetz muss der Parkplatz des Friedhofes in der kommenden Woche für voraussichtlich drei Tage voll gesperrt werden. Anschließend stehen Friedhofsbesuchern bis zum Ende der Bauarbeiten voraussichtlich Ende Februar weniger Parkplätze als gewohnt zur Verfügung. Außerdem kann es zu Behinderungen auf dem Hauptweg kommen. Der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen bittet die Rübenacher Friedhofsbesucher um Verständnis. 

Foto: Der Hauptweg des Friedhofs Rübenach zwischen Parkplatz und Kapelle wird ab kommender Woche erneuert.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Das Aktuell4u-Wochenendwetter

Der Hochsommer macht zumindest am Samstag eine kleine Pause - ab nächster Woche geht's dann wieder so richtig los, teilweise mit fast 30 Grad.
weiterlesen...

Stopp dem illegalen Welpenhandel

Mayen-Koblenz-Kreis tritt gegen den illegalen Tierhandel ein.
weiterlesen...

Andernach: Jugendzentrum öffnet wieder seine Türen

Jugendliche können sich im JUZ treffen – Aktionen und Angebote
weiterlesen...

Wettbewerb: Jetzt Städte und Dörfer grüner gestalten

„Grüne Stadt – Grünes Dorf“ geht in die zweite Runde.
weiterlesen...

Mosel-Apollo: Sichten, fotografieren und melden

Kreisverwaltung Mayen-Koblenz bittet um Unterstützung bei der Erfassung des heimischen und seltenen Schmetterlings.
weiterlesen...

Kind in Bad Ems angefahren - schwer verletzt

Der 52-jährige Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen als das 5 Jahre alte Kind zwischen zwei Transportern hervorrannte.
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...