Polizei sucht nach Zeugen für Verkehrsunfall in Koblenz. (Foto: Pixelio)

Zeugen für Verkehrsunfall in Koblenz gesucht

Am Freitag, dem 17.07.2020, gegen 16:45 Uhr, kam es auf der Mayener Straße in Koblenz zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge. Ein 81-jähriger Mann aus Koblenz befuhr mit seinem schwarzen Mercedes die Trierer Straße in Richtung Mayener Straße. Im Begegnungsverkehr wartete eine 29-jährige Fahrerin aus Koblenz am Ende einer Linksabbiegerspur mit ihrem mit auffälligen roten und schwarzen Streifen lackierten Hyundai i10. Der Fahrer der schwarzen Mercedes-Limousine stieß vorne links mit dem Kleinwagen zusammen. Der Kleinwagen wurde quer über die Fahrbahn geschleudert und erheblich beschädigt. Die Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Der Mercedesfahrer setzte seine Fahrt bis zur Mariahilfstraße fort, wo er gegen ein Verkehrszeichen prallte. Hier hielt er seinen Wagen an. Passanten kümmerten sich um den älteren Herrn, bis Rettungsdienst und Polizei eintrafen. Der Unfallverursacher hatte offensichtlich gesundheitliche Probleme, die wahrscheinlich auch ursächlich für den Unfall waren. Der Gesamtschaden wird auf ca. 13.000,-EUR geschätzt. Der ältere Fahrer und seine Beifahrerin wurden bei dem Unfall ebenfalls verletzt. Die Polizeiinspektion 2 bittet darum, dass sich Zeugen unter der Tel.-Nr. 0261 103-2910 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Führungszentrale
Telefon: 0261-103-1099
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

(Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz)

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Kurze Flucht vor der Polizei endet mit Verkehrsunfall

Die Polizei bittet Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrt des Täters mit WW-Kennzeichen möglicherweise gefährdet wurden, sich bei der PI Neuwied zu…
weiterlesen...

Sachbeschädigungsserie in Mayener Innenstadt

Zeugen der Sachbeschädigungen werden gebeten, sich bei der Polizei in Mayen zu melden.
weiterlesen...

Trunkenheitsfahrt auf Pfaffendorfer Brücke

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.
weiterlesen...

Polizei Koblenz: Sachbeschädigung an mehreren PKW

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in Koblenz eine Reihe von Autos demoliert.
weiterlesen...

Umweltbildung online - digital durch die Pandemie

Normalerweise erwarten die Mitglieder des Fördervereins Waldökostation Remstecken beim Jahresrückblick Bilder der vielen Outdoorveranstaltungen, die…

weiterlesen...

Die Polizei Mayen warnt vor falschen Wasserwerkern

In Mayen kommt es vermehrt zur Betrugsmasche falscher Wasserwerker
weiterlesen...

Demo gegen Menschenhandel in der Innenstadt

In der Koblenzer Innenstadt kommt es heute zu einer Demonstration
weiterlesen...

Verkehrsunfallflucht mit Drogenfund

Bei der Kontrolle des Unfallverursachers fand die Polizei eine Substanz, bei der es sich vermutlich um Amphetamin handeln dürfte.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich