Unfall in der Neuwieder Innenstadt. (Foto: Pixabay)

Zeugen nach Unfall mit leicht verletzter Person in Neuwied gesucht

Am Dienstag, gegen 14.00 h, befuhr ein VW Beetle die Marktstraße in Neuwied und hielt zunächst an der Kreuzung Hermannstraße an der roten Ampel an.

Zeitgleich befuhr ein Ford Ka die Hermannstraße. An dieser Kreuzung zeigte die Ampel für ihn Grün und er fuhr durch. Die Fahrerin des Beetle gab an, dass die Ampel in der Marktstraße ebenfalls auf Grün wechselte und sie deswegen losfuhr.
Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenstoß der beiden Autos, wobei der Beifahrer im Ford Ka leicht verletzt wurde. Die Polizei Neuwied sucht Zeugen, die Angaben über die Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt machen können.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Schwerer Quad-Unfall bei Ellenz-Poltersdorf

Beifahrer wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert.
weiterlesen...

Hilfsbereite Bevölkerung löst Verkehrschaos aus

Am Samstagmorgen kam es zu massiven Verkehrsstörungen im Ahrtal.
weiterlesen...

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u