Auch von Andernach aus, können Helfer in den Kreis Ahrweiler fahren.

Andernach/Kreis Ahrweiler |

Für freiwillige Helfer stellen die Stadtwerke Andernach Busse zur Verfügung.

Die Hilfsbereitschaft für die von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen ist auch in Andernach groß. Zur Reduzierung des privaten Verkehrs im Krisengebiet bietet die RMV in Kooperation mit den Stadtwerken ab heute bis voraussichtlich Ende Juli kurzfristig eine tägliche Buslinie von Andernach nach Ahrweiler an. Die Abfahrt erfolgt um 9 Uhr vom Bahnhof Andernach in die Ahrweiler Wilhelmstraße. Die Rückfahrt erfolgt um 16:30 Uhr vom Ahrweiler Amtsgericht in der Wilhelmstraße zum Bahnhof Andernach. Die RMV führt die Linienfahrt ohne Vorabanmeldung der Fahrgäste mit einem Bus mit Stauraum für persönliche Ausrüstung durch. Ein Fahrpreis wird nicht erhoben. Im Bus gilt Maskenpflicht.