Nachrichten

 

Brandstifterin vor Gericht

Foto: pixaxbay


Ab heute hat sich eine 53-jährige vor dem Koblenzer Landgericht zu verantworten. Die Staatsanwaltschaft legt dem Mann zur Last, im Zustand der Schuldunfähigkeit am 2. September 2019 versucht zu haben, die von ihr bewohnte Einrichtung in Brad gesetzt zu haben, indem sie eine Couch im Gemeinschaftsraum mit einem Feuerzeug angezündet habe. Die Flammen indes hätten unter Einsatz eines Feuerlöschers gelöscht werden können, bevor diese auf weiteres Mobilia übergegriffen hätten. Die Kammer wird sich mit der Frage des Vorliegens der Voraussetzungen der Unterbringung der Beschuldigten in einer psychiatrischen Einrichtung auseinander zu setzen haben.