(Foto oben:) Hilfen für digitale Geräte für das Homeschooling oder Schulmaterialen: Die Bildung der Kinder war ein großes Anliegen im Rahmen des Caritas-Sonderfonds. (Foto mitte:) Ein neuer Schlafsack oder der wärmende Tee nach einer kalten Nacht. Wohnungslose Menschen sind mehr denn je auf Unterstützung angewiesen. (Foto unten:) „Essen auf Rädern“ ermöglicht Senioren, so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden zu leben. Durch den Sonderfonds erhielten Senioren mit kleiner Rente Zuschüsse für den Mahlzeitendienst. (Fotos: Caritasverband Koblenz)

Caritas-Sonderfonds unterstützt Menschen in Corona-Notlagen

Der vom Diözesan-Caritasverband Trier im Sommer 2020 bereitgestellte Sonderfonds „Caritas Nothilfe Corona“ ist weitgehend verausgabt worden: Über die örtlichen Caritasverbände und den Sozialdienst katholischer Frauen erhielten viele Menschen Unterstützung, auch in Koblenz und Umgebung. Der Fonds umfasste zu Beginn 70.000 Euro und wurde vom Bistum Trier mit 50.000 Euro sowie vom Diözesan-Caritasverband und der Stiftung Menschen in Not mit jeweils 10.000 Euro ausgestattet. Auch die Spendenbereitschaft in der Bevölkerung war überaus erfreulich. Das Fondskapital konnte bis Jahresende 2020 durch Spenden um weitere 44.000 Euro aufgestockt werden.
„Wir danken allen Spendern herzlich, die wichtige Corona-Nothilfen möglich gemacht haben“, sagt Caritasdirektorin Martina Best-Liesenfeld. „Damit zeigen sie Solidarität und leisten einen entscheidenden Beitrag, um den Menschen zu helfen, die durch die Pandemie in eine Notsituation geraten sind.“
Der Sonderfonds hilft ausschließlich in Notlagen, die in einem direkten Zusammenhang mit der Corona-Krise stehen. Zweite Voraussetzung ist, dass der Hilfebedarf nicht anderweitig sichergestellt werden kann, insbesondere durch sozialrechtliche Leistungsansprüche.

Lichtblicke in Koblenz und Umgebung

Beim Caritasverband Koblenz wurden und werden in den Beratungsdiensten und Einrichtungen täglich Notlagen sichtbar, die in unmittelbarer Verbindung mit der Corona-Pandemie stehen: Schlafsäcke für wohnungslose Menschen, die mehr denn je auf Unterstützung angewiesen sind. Familien mit geringem Budget oder alleinerziehende Elternteile, die durch Kurzarbeit oder Arbeitsplatzverlust in existentielle Not geraten sind. Hier war die Bildung der Kinder ein großes Anliegen: Hilfen für digitale Geräte für das Homeschooling oder Schulmaterialen wurden abgerufen. Senioren mit kleiner Rente erhielten Zuschüsse für den Mahlzeitendienst „Essen auf Rädern“.
„Engagierte Caritas-Mitarbeitende und ehrenamtliche Helfer stehen diesen Menschen zur Seite“, sagt die Koblenzer Caritasdirektorin Martina Best-Liesenfeld. „Dank des Sonderfonds konnte vielfach schnell und unbürokratisch dort geholfen werden, wo es keine öffentlichen Mittel oder Zuschüsse gibt.“

(Pressemeldung des Caritasverbandes Koblenz)

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Das Aktuell4u-Wochenendwetter

Der Hochsommer macht zumindest am Samstag eine kleine Pause - ab nächster Woche geht's dann wieder so richtig los, teilweise mit fast 30 Grad.
weiterlesen...

Stopp dem illegalen Welpenhandel

Mayen-Koblenz-Kreis tritt gegen den illegalen Tierhandel ein.
weiterlesen...

Andernach: Jugendzentrum öffnet wieder seine Türen

Jugendliche können sich im JUZ treffen – Aktionen und Angebote
weiterlesen...

Wettbewerb: Jetzt Städte und Dörfer grüner gestalten

„Grüne Stadt – Grünes Dorf“ geht in die zweite Runde.
weiterlesen...

Mosel-Apollo: Sichten, fotografieren und melden

Kreisverwaltung Mayen-Koblenz bittet um Unterstützung bei der Erfassung des heimischen und seltenen Schmetterlings.
weiterlesen...

Kind in Bad Ems angefahren - schwer verletzt

Der 52-jährige Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen als das 5 Jahre alte Kind zwischen zwei Transportern hervorrannte.
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...