Die Gesuchten werden zwischen 30 und 40 Jahre alt geschätzt (Bild: Pixabay)

Diebe als angebliche EVM-Mitarbeiter unterwegs

Gleich zwei mal kam es am montagim Kreis Mayen-Koblenz zu einem (versuchten) Betrug.

In der Koblenzer Oberdorfstraße gaben sich heute gegen 13.00 h zwei Männer als Mitarbeiter der EVM aus und wollten angeblich den Wasserdruck nach einem angeblichen Schaden messen. Der 95-jährige Geschädigte ließ die beiden Männer ein und musste später dann feststellen, dass Schmuck und Bargeld gestohlen worden waren.
Die beide Männer wurden auf 30 bis 40 Jahre alt geschätzt. Einer der beiden war schlank, der andere korpulent.

Mit der gleichen Masche hatten sich ca. 1 ½ Stunden vorher offenbar die gleichen Täter Zutritt in ein Haus in Weitersburg verschafft. Gestohlen wurde in diesem Fall offenbar nichts. Die Täterbeschreibung lautet auch hier: 30 - 40 Jahre alt, ein Tatverdächtiger schlank, der andere korpulent, beide mit dunklem Teint und sprachen akzentfreies Deutsch. Sie trugen gelbe Bauhelme und waren dunkel gekleidet.

Hinweise bitte an die Kripo Koblenz (0261/103-2690) oder an die Polizeiinspektion in Bendorf (02622/94020).

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Personenkontrollen im Bereich des kurfürstlichen Schlosses

Die Polizei kontrollierte gestern Nachmittag im Umkreis des Koblenzer Schlosses.
weiterlesen...

Bauarbeiten in Bendorf sorgen für Busumleitungen

Zweiter Bauabschnitt in Bendorf beginnt früher – Umleitung für koveb-Linie 8 wird umgestellt - Mehrere Haltestellen können nicht angefahren werden
weiterlesen...

Fußballstiftung zahlt erste Hilfsgelder aus

Walter Desch: In Zeiten der Not trägt das Miteinander von Profis und Amateuren.
weiterlesen...

Ausstellung "Kunstfreu(n)de“ im Jugend- und Bürgerzentrum (JuBüZ) auf der Karthause

Die Ausstellung ist am Samstag, 6. und am Sonntag, 7. November 2021 jeweils von 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.
weiterlesen...

Stadt Koblenz erstattet Strafanzeige gegen unbekannt

Die Stadt Koblenz erstattet Anzeige gegen die unbekannten Täter der Flyer-Aktion
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich