Foto: pixabay

Drogenkuriere vor Gericht

Ab heute haben sich zwei Angeklagte wegen Verbrechen gegen das Betäubungsmittelgesetz vor dem Koblenzer Landgericht zu verantworten. Die beiden 62 und 68 Jahre alten Angeklagten sollen unerlaubt Betäubungsmittel eingeführt und Beihilfe zum Handel geleistet haben. Hierbei sollen die Angeklagten unter anderem neben mehreren Litern Amphetaminöl, auch Kokain und Marihuana in nicht unerheblichen Mengen aus den Niederlanden eingeführt haben. Die Betäubungsmittel wurden vonseiten der Angeklagten verkauft an einen Dealer mit der Absicht zum Weiterverkauf. Als Entlohnung hätten die beiden Angeklagten pro Beschaffungsfahrt gemeinsam 1.600 Euro erhalten haben.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Das aktuell4u-Wochenendwetter

Das Herbstwetter in unserer Region zeigt uns an diesem Wochenende die sonnige Seite.
weiterlesen...

Faszination japanischer Zeichentricks im Westen: Hintergründe einer Jugendkultur

Für Mittwoch, 03.11.2021 lädt das Team des Frühstückstreffs im Jugend- und Bürgerzentrum Karthause zum Stadtteilfrühstück ein.
weiterlesen...

Torflügel am Rheinquartier sollen laut Urteil des Amtsgerichtes Lahnstein wieder eingebaut werden

Torflügel am Rheinquartier sollen laut Urteil des Amtsgerichtes Lahnstein wieder eingebaut werden
weiterlesen...

koveb-Linie 5/15: Baustelle auf der Pfaffendorfer Höhe - Umleitung nötig

koveb-Linie 5/15: Baustelle auf der Pfaffendorfer Höhe - Haltestelle „Schützenplatz“ stadtauswärts kann nicht angefahren werden
weiterlesen...

Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus

In Höhr-Grenzhausen kam es heute Nachmittag zu einem Zimmerbrand
weiterlesen...

Unfall mit schwerverletzter Person

Durch den starken Aufprall wurde die Beifahrerin schwerverletzt in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich