Nachrichten

 

Ertüchtigung des Viermalterweges zwischen Metternich und Bubenheim

Foto: pixabay


Die Radverkehrsführung entlang der Nordentlastung wird weiter verbessert. Nachdem bereits der Weinackerweg in Metternich neu asphaltiert wurde, beginnen am Montag die Bauarbeiten zur Oberflächenverbesserung des Viermalterweges zwischen Metternich und Bubenheim. Anlass ist die Herstellung einer durchgängigen, radfreundlichen Verbindung entlang der Nordentlastung und Verbesserungen für den Alltagsradverkehr zwischen Bubenheim und Metternich. Der Ausbau des Wirtschaftsweges auf einer Länge von rund 300 m beginnt am Montag, 04. Oktober und wird voraussichtlich zwei Wochen dauern. Die Radfahrenden werden gebeten, den Abschnitt zu umfahren. Infotafeln vor Ort informieren über die Sperrung und die Umleitungsstrecken.