Nachrichten

 

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Bild: Pixabay


Am Samstag Morgen, gegen 08:30 Uhr fiel einer Streifenbesatzung ein Pkw mit einem Roten Kennzeichen in Lützel auf. Der Pkw fuhr auf einen Parkplatz auf und beim Erblicken der Streife verließ er diesen wieder zügig. Die Beamten folgte dem Pkw und konnte ihn und den Fahrer einer Kontrolle unterziehen.

Dabei stellte sich heraus, dass der 20-jährige Fahrzeugführer keine gültige Fahrerlaubnis hatte und mit den angebrachten Roten Kennzeichen wohl seine Einkäufe tätigen wollte.

Daraufhin wurden Kennzeichen und Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz.