Heute bei "First Friday" den Andernacher Einzelhandel stärken.

First Friday heute zum dritten Mal

Der First Friday bleibt in Zeiten des Lockdowns eine verlässliche Institution. Andernacher Einkaufsflair wird daher auch heute am 5. März wieder stattfinden. „The Golden Twenties!“ lautet die Maxime bei der dritten langen Einkaufsnacht des Jahres. Mit Glamour and Goldglanz werden die Einzelhändler ihre Besucher und die ganze Innenstadt in einen rauschenden Ballsaal verwandeln.
Eine legendäre Epoche. Genau vor 100 Jahren war das Zeitalter der „Golden Twenties“ Ausdruck für wirtschaftlichen Aufschwung. Alles war modern, ganz anders als zuvor und einfach großartig. Nach den vorangegangenen Krisenjahren Anfang des vorigen Jahrhunderts zeigten sich die Menschen im Rausch der Lebensfreude. Genau diesen Optimismus greifen die Andernacher Geschäftsleute beim kommenden First Friday wieder auf.
Für ihre Präsenz auf Facebook und Instagram zeigen die Einzelhändler im Scheinwerferlicht ihres neuen Fotoshootings bezaubernde Mode im Gold- und Glamourlook. Begleitet von wilden Charlston-Rhythmen und lockeren Swing-Melodien werden luxuriöse und feminine Outfits präsentiert. Glitzernde Accessoires, Kristallgläser und Champagner-Bubbles werden sich auch in den Schaufenstern der Innenstadt beim Flanieren durch die Fußgängerzonen wiederfinden.
Für das Entertainment beim digitalen First-Friday-Shopping konnten die „Candy Cats“ aus Koblenz gewonnen werden. Bekannte Broadway-Songs, lustige Einspielungen und quirlige Tanzeinlagen kennzeichnen die Darbietungen des bekannten Lady-Trios.
Lassen wir uns von der Lebensfreude der Goldenen Zwanziger über die Sozialen Netzwerke inspirieren, von Ruths Lieferservice und dem Click & Collect-Service der Andernacher Einzelhändler verwöhnen. Freuen wir uns auf ein goldiges Miteinander in Cafés, Theatern und Kinos. Bis wir uns diese Freizeitaktivitäten wieder leisten können, wird es noch eine Weile dauern. Aber in der digitalen Welt ist es schon jetzt möglich.
Weitere Informationen finden Sie auf www.first-friday-andernach.de, Facebook und Instagram.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Kurze Flucht vor der Polizei endet mit Verkehrsunfall

Die Polizei bittet Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrt des Täters mit WW-Kennzeichen möglicherweise gefährdet wurden, sich bei der PI Neuwied zu…
weiterlesen...

Sachbeschädigungsserie in Mayener Innenstadt

Zeugen der Sachbeschädigungen werden gebeten, sich bei der Polizei in Mayen zu melden.
weiterlesen...

Trunkenheitsfahrt auf Pfaffendorfer Brücke

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.
weiterlesen...

Polizei Koblenz: Sachbeschädigung an mehreren PKW

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in Koblenz eine Reihe von Autos demoliert.
weiterlesen...

Umweltbildung online - digital durch die Pandemie

Normalerweise erwarten die Mitglieder des Fördervereins Waldökostation Remstecken beim Jahresrückblick Bilder der vielen Outdoorveranstaltungen, die…

weiterlesen...

Die Polizei Mayen warnt vor falschen Wasserwerkern

In Mayen kommt es vermehrt zur Betrugsmasche falscher Wasserwerker
weiterlesen...

Demo gegen Menschenhandel in der Innenstadt

In der Koblenzer Innenstadt kommt es heute zu einer Demonstration
weiterlesen...

Verkehrsunfallflucht mit Drogenfund

Bei der Kontrolle des Unfallverursachers fand die Polizei eine Substanz, bei der es sich vermutlich um Amphetamin handeln dürfte.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich