Foto: pixabay

Hochwasserschutzwand wird zurückgebaut

Hochwasserschutzwand in Koblenz wird wieder zurückgebaut.

Die Feuerwehr Koblenz beginnt am Donnerstag, 22. Juli, mit dem Rückbau der Hochwasserschutzwand in den Stadtteilen Neuendorf und Lützel. Der Rückbau wird voraussichtlich zwei Tage dauern. Da sowohl die Feuerwehr Koblenz als auch der Kommunale Servicebetrieb der Stadt Koblenz aktuell mit zahlreichem Personal im Ahrtal im Rahmen der dortigen Hochwasserkatastrophe im Einsatz sind, kann der Rückbau allerdings auch mehrere Tage in Anspruch nehmen. Für die Bürgerinnen und Bürger werden auf alle Fälle die Durchlässe sowie die meisten Sichtachsen zum Wochenende hin wieder geöffnet. Die Feuerwehr Koblenz bitte darum, die vor Ort eingerichteten Halteverbote zu beachten, damit die Einsatzfahrzeuge samt Gerätschaften für den Rückbau auch bis an die Hochwasserschutzwand fahren können.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Hilfsbereite Bevölkerung löst Verkehrschaos aus

Am Samstagmorgen kam es zu massiven Verkehrsstörungen im Ahrtal.
weiterlesen...

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

Aktueller Stand Kreis Ahrweiler

ADD informiert über den aktuellen Stand im Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

Koblenzer Zoll kontrolliert Logistikgewerbe

Der Koblenzer Zoll hat Speditionen, Logistikgewerbe und Transportunternehemn kontrolliert.
weiterlesen...

Mehr Kapazität in Bussen für Koblenzer Helfer

Die koveb erhöht die Kapazität in den Helfer-Shuttlen für den Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u