Koblenz setzt klare Zeichen am Internationalen Tag „Nein zu Gewalt an Frauen“ 

Koblenz setzt klare Zeichen am Internationalen Tag „Nein zu Gewalt an Frauen“ 

Der 25. November ist der Internationale Tag „Nein zu Gewalt an Frauen“. Weltweit wird an diesem Tag auf unterschiedliche Art und Weise auf das Thema aufmerksam gemacht und für ein faires und gewaltfreies Zusammenleben plädiert. Auch die Stadt Koblenz unterstützt diesen Gedenktag und setzt mit ihren Aktionen klare Zeichen gegen die vielfältigen Formen von Gewalt, denen Frauen und Mädchen ausgesetzt sind.

Traditionell wurde am Rathaus von Oberbürgermeister David Langner und Bürgermeisterin Ulrike Mohrs die Fahne von Terre des Femmes gehisst. Die auf der Fahne abgebildete Frauenfigur und der Slogan „Frei leben – ohne Gewalt“ symbolisieren ein gleichberechtigtes, selbst bestimmtes und freies Leben von Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt. 

Am Abend eröffneten Oberbürgermeister Langner und Bürgermeisterin Mohrs mit Grußworten den „Orange Day Koblenz“. Auf Knopfdruck wurden zahlreiche Gebäude in der ganzen Stadt orange angestrahlt – unter anderem auch das Koblenzer Rathaus. Der Orange Day geht zurück auf die Kampagne “Orange the world“ von UN Women, bei der auf der ganzen Welt besondere Gebäude beleuchtet werden. Die Farbe Orange dient dabei als deutlich sichtbares Zeichen für die Beendigung der Gewalt gegen Frauen und zur Unterstützung von betroffenen Frauen. Organisiert und koordiniert wurde die Beleuchtungsaktion vom Kooperationsbündnis der weiblichen bzw. gemischten Koblenzer Serviceclubs Zonta Koblenz, Zonta Koblenz Rhein-Mosel, Inner Wheel, Soroptimist und Rotary Koblenz-Mittelrhein mit Unterstützung der Gleichstellungsstelle der Stadtverwaltung Koblenz und vielen anderen.  

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

Aktueller Stand Kreis Ahrweiler

ADD informiert über den aktuellen Stand im Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

Koblenzer Zoll kontrolliert Logistikgewerbe

Der Koblenzer Zoll hat Speditionen, Logistikgewerbe und Transportunternehemn kontrolliert.
weiterlesen...

Mehr Kapazität in Bussen für Koblenzer Helfer

Die koveb erhöht die Kapazität in den Helfer-Shuttlen für den Kreis Ahrweiler.
weiterlesen...

Produktrückruf bei Rewe

Spinat der Firma Rewe Beste Wahl wird in Rheinland-Pfalz zurückgerufen.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u